Quotennews

«Bachelor»-Sternchen helfen dem «Promi Dinner» nicht

von

«Das perfekte Promi Dinner» versuchte am Sonntagabend mit einem «Bachelor»-Spezial eher erfolglos, das VOX-Publikum zurückzugewinnen.

Ehemalige «Bachelor»-Teilnehmer stehen bei der VOX-Kochwettbewerbssendung zwar öfters hinter dem Herd, doch diesen Sonntagabend gab es mit «Das perfekte Promi Dinner - Bachelor Spezial» ausschließlich Veteranen der RTL-Kuppelei zu sehen. Diese Zusammenstellung verhalf dem langlebigen Format aber nicht aus seiner Quotenflaute heraus: Nur 1,12 Millionen Fernsehende interessierten sich dafür, wie talentiert Anna Hofbauer, Paul Janke, Juliane Ziegler und Jan Kralitschka in der Küche sind.

Dies resultierte in dürftige 3,5 Prozent Marktanteil insgesamt. Bei den Werberelevanten wurden 0,66 Millionen Zuschauer gezählt, was wiederum in einen Marktanteil von schwachen 5,1 Prozent mündete. Im Anschluss erzielte das Klatschmagazin «Prominent» 1,12 und 0,58 Millionen Neugierige sowie 6,4 respektive 8,2 Prozent.

Auch kabel eins hatte am Sonntagabend zur besten Sendezeit wenig Erfolg mit der Programmfarbe Reality: Die Dokusoap «Mein Revier»  bewegte gerade einmal 0,80 Millionen Menschen zum Einschalten. Bei allen waren 2,3 Prozent drin, in der umworbenen Altersgruppe erreichte das Format mäßige 3,9 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/73578
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 5. Oktober 2014nächster ArtikelDie Kino-Kritiker: «Annabelle»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Neues Album der Dixie Chicks erscheint 2020
Die Dixie Chicks arbeiten an einem neuen Studio-Album, das 2020 erscheinen soll. Gerade noch sind die Dixie Chicks im Gespräch durch ihr gemeinsame... » mehr

Werbung