Primetime-Check

Montag, 22. September 2014

von

Wie beliebt war die neue Folge der «Simpsons» und wie schnitt «Wer wird Millionär» am Montagabend ab?

Klarer Tagessieger war «Verhängnisvolle Nähe» im ZDF mit 6,33 Millionen Zuschauern und einem Gesamtmarktanteil von 20,3 Prozent. Auch bei den jüngeren Zuschauern wusste der Fernsehfilm mit einem Marktanteil von 11,3 Prozent zu überzeugen. Das «heute-journal» sackte zwar auf 3,86 Millionen Zuschauer ab, hielt den Gesamtmarktanteil mit 13,7 Prozent aber auf einem noch immer guten Niveau. Um 22.15 Uhr strahlte das Zweite «James Bond – Der Morgen stirbt nie» aus und erreichte weiterhin 2,51 Millionen Zuschauer und Marktanteile von 15,2 und 11,2 Prozent. Für das Erste lief es hingegen deutlich schlechter, «Wer hat Recht?» brachte es auf nur 2,37 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von unterdurchschnittlichen 7,6 Prozent. Um 21.00 Uhr folgte «Hart aber fair» und baute die Marktanteile umgehend aus. Doch auch 3,14 Millionen Zuschauer reichten nicht aus, um den Senderschnitt zu erreichen, die Quoten lagen bei 10,5 und 4,5 Prozent. Erst die «Tagesthemen» um 22.15 Uhr schafften es, mit 2,75 Millionen Zuschauern den Gesamtmarktanteil auf 12,8 Prozent anzuheben.

RTL setzte zur Primetime einmal mehr auf «Wer wird Millionär?», doch trotz einer Gesamt-Reichweite von 5,06 Millionen wurden in der Zielgruppe nur unterdurchschnittliche 13,2 Prozent verbucht. Insgesamt erreichte die Quizshow allerdings richtig gute 16,3 Prozent. Um 21.15 Uhr folgte «Der Restauranttester» und erreichte insgesamt 3,28 Millionen Zuschauer, die Quoten lagen bei 11,0 Prozent aller und 13,0 Prozent der jungen Zuschauer. Erst «Extra» um 22.15 Uhr gelang es, mit 14,5 Prozent Zielgruppenmarktanteil den Senderschnitt zu überschreiten. Sat.1 setzte auf drei Folgen «Hawaii Five-0», die ersten beiden erreichten 2,24 und 2,25 Millionen Zuschauer. Die Zielgruppenmarktanteile lagen mit 9,1 und 9,0 Prozent jeweils unterhalb des Senderschnitts. Die dritte Folge um 22.15 Uhr knickte zwar auf 1,63 Millionen Zuschauer ab, hob den Zielgruppenmarktanteil aber auf gute 9,8 Prozent an.

Zur Primetime strahlte ProSieben zwei Folgen der «Simpsons» aus, die neueste Folge brachte es auf 1,64 Millionen Zuschauer und einen Zielgruppenmarktanteil von guten 12,8 Prozent. Die zweite Folge baute diese Werte sogar noch einmal aus und erreichte 1,84 Millionen Zuschauer. Aus der Zielgruppe wurden 13,7 Prozent erreicht. Ab 21.15 Uhr ging «The Big Bang Theory» auf Sendung. Die beliebte Sitcom erreichte zunächst 2,42 Millionen Zuschauer und brachte es in der Zielgruppe auf sehr gute 17,4 Prozent. Die zweite Folge hielt noch 2,09 Millionen vor den Fernsehgeräten, der Marktanteil in der Zielgruppe lag bei 16,1 Prozent. «Circus Halligalli» sackte um 22.15 auf 0,95 Millionen Zuschauer und einen Zielgruppenmarktanteil von unterdurchschnittlichen 11,1 Prozent ab. RTL II strahlte ab 20.15 Uhr eine neue Folge der «Wollnys 2.0» aus, insgesamt sahen 1,10 Millionen Zuschauer zu, die Marktanteile lagen bei unterdurchschnittlichen 3,5 und 6,7 Prozent in der Zielgruppe. Für «Wir sind die Mirs!» ging es danach noch weiter bergab, nur 0,80 Millionen Zuschauer generierten Marktanteile von schwachen 2,7 und 4,1 Prozent.

VOX setzte auf «Arrow» und punktete damit vor allen Dingen bei den jungen Zuschauern. Die beiden Folgen brachten es bei den Umworbenen auf gute 8,8 und sehr gute 9,5 Prozent. Insgesamt schalteten 1,66 und 1,78 Millionen Fernsehende ein. Kabel eins strahlte ab 20.15 Uhr «Anacondas» aus, doch 1,08 Millionen Zuschauer generierten lediglich unterdurchschnittliche Marktanteile von 3,6 und 5,4 Prozent. Aber 22:20 Uhr folgte «Sharknado» mit 0,70 Millionen Zuschauern und guten 6,2 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/73307
Finde ich...
super
schade
84 %
16 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelStarkes Trio: «Arrow», «Simpsons» und «Big Bang»nächster Artikel«WWM?» mit über fünf Millionen weit hinter ZDF

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung