US-Fernsehen

«Real Humans»: AMC beteiligt sich am Remake

von

Der US-Kabelsender wirkt an der englischsprachigen Adaption der schwedischen Science-Fiction-Serie mit.

Mit der seit längerer Zeit angekündigten US-Adaption der schwedischen Sensationsserie «Real Humans – Echte Menschen» geht es wieder voran. Wie der Medienblog 'Deadline Hollywood' in Erfahrung brachte, fand der britische Sender Channel 4 einen neuen Produktionspartner – nämlich den US-Kabelsender AMC. Dieser springt nun in die Bresche, nachdem die Xbox Entertainment Studios, die sich ursprünglich am Format beteiligen wollten, bereits wieder einem neuen Sparkurs von Microsoft zum Opfer fielen.

Laut Angaben von Microsoft werden dessen ungeachtet noch rund zwei Dutzend Projekte vollendet – im Falle von «Real Humans» sah es die britische Produktionsfirma Kudos aber vor, einen neuen Geschäftspartner zu suchen. Nachdem die Xbox Entertainment Studios ihre Zustimmung gegeben haben, kam die britische TV-Schmiede mit AMC ins Gespräch. Der Sender, der unter anderem dank «Mad Men» und «Breaking Bad» ein gutes Image genießt, soll laut 'Deadline Hollywood' mittlerweile auch kurz vor dem Vertragsabschluss mit Kudos stehen.

Geplant sind vorerst acht Folgen, die aus der Feder von Sam Vincent und Jonathan Brackley stammen. Diese werden, wie das Original, von einer alternativen Welt handeln, in der humanoide Roboter als alltägliche Dienstleister tätig sind – und sich nach einigen Jahren in einen Konflikt mit den Menschen und ihrem System begeben. Ab dem 22. Oktober wiederholt der WDR das Format mittwochs um 22.15 Uhr.

Kurz-URL: qmde.de/73137
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSky und HBO verlängern Partnerschaftnächster ArtikelQuotencheck: «In Gefahr – Ein verhängnisvoller Moment»
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Chase Rice ließ die Herzen im Hamburger Mojo Club höherschlagen
Ein Überragender Auftakt - Chase Rice glänzte auf seiner ersten Deutschland-Tournee. Für die deutschen Country Music-Fans hat das Warten ein Ende -... » mehr

Werbung