TV-News

Til Schweiger bleibt beim «Tatort»

von

Nach der kommenden Doppelfolge soll jährlich eine neue Episode mit Schweiger in der Hauptrolle erscheinen.

Til Schweiger kündigte an für vier weitere Folgen «Tatort» Hamburg unterschrieben zu haben. Der beliebte Schauspieler unterzeichnete einen Vertrag mit dem Ersten, der ihn für die kommenden vier Jahre an die Produktion bindet. Derzeit entsteht eine Doppelfolge, die im kommenden Jahr ausgestrahlt werden soll.

Nick Tschiller, Til Schweigers Rolle im «Tatort», hatte seinen ersten Einsatz im März 2013 und sorgte für den Jahresbestwert beim beliebten Sonntagabend-Krimi mit 12,57 Millionen Zuschauern. Sein zweiter Einsatz bescherte dem Ersten noch immer sehr gute 10,12 Millionen Zuschauer.

Der Plan sieht derzeit vor, dass nach der Doppelfolge 2015 jedes Jahr ein weiterer Teil gedreht werden soll. Außerdem spekuliert Schweiger bereits über eine Kinofassung seines «Tatorts», da die Geschichte in seinen Augen noch viel Potenzial habe.

Mehr zum Thema... Tatort Tatorts
Kurz-URL: qmde.de/73125
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL Nitro kämpft weiter um Gerechtigkeitnächster ArtikelWDR präsentiert wieder «Die unwahrscheinlichen Ereignisse im Leben von …»
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Als Garth Brooks einen neuen Rekord mit Double Live aufstellte
"Double Live" von Garth Brooks ist das erfolgreichste Live-Album in der Musikgeschichte der Vereinigten Staaten. Garth Brooks, der Country-Supersta... » mehr

Werbung