Köpfe

Neue Moderatorin für ZDF-Sendung «Menschen – das Magazin» gefunden

von

Das ZDF bestätigte, dass ab September eine ehemalige «Tagesschau»-Redakteurin durch das Magazin führen wird.

Ab kommenden Samstag wird die Journalisten Sandra Olbrich die Moderation des wöchentlichen Magazins «Menschen» im ZDF übernehmen. Die Ausstrahlung beginnt um 17.45 Uhr und soll die Leben derer porträtieren, die am Rande der Gesellschaft stehen. Olbrichs erste Ausgabe trägt den Titel «Warten auf ein neues Leben», in der es diesmal um Bürger gehen soll, die auf eine Organtransplantation warten müssen.

Die Journalistin ist in Minden in Westfalen aufgewachsen, studierte in Hamburg und arbeitete parallel dazu beim Hörfunk. Später folgten Stationen als Moderatorin und Redakteurin, unter anderem für die «Tagesschau» . Olbrich tritt die Nachfolge von Bettina Eistel an, die in den vergangenen sieben Jahren das Format moderierte.

„Mit Sandra Olbrich haben wir eine Journalistin gewinnen können, die ohne falsche Betroffenheit, aber mit Herzblut – wie sie selbst sagt – die Beiträge in unserer Sendung präsentieren wird“, gab der Leiter der Hauptredaktion Kultur, Geschichte und Wissenschaft, Peter Arens, zu Protokoll.

Kurz-URL: qmde.de/72872
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBjarne Mädel schuftet wieder als «Tatortreiniger»nächster ArtikelNetflix Deutschland: «Gotham» der erste große Coup?

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung