Vermischtes

Viacom-Vermarkter heißt jetzt wieder anders

von

Griffige Namen sind nicht so das Ding von Viacom und deshalb heißt der Vermarkter von MTV und Co. ab sofort nicht mehr Be Viacom, sondern...

Senderaufstellung von Viacom ab Herbst 2014

  • MTV HD wechselt von Sky zur Astra-Plattform HD+
  • VIVA teilt sich ab 08.09. den Programmplatz mit Comedy Central und sendet nur noch zwischen 6.00 und 17.00 Uhr
  • Nickelodeon sendet dafür ab Oktober wieder 24 Stunden lang und startet eine neue Abendschiene namens NickNight mit Realserien im Zweikanalton
...Viacom International Media Networks Advertising And Brand Solutions. Hintergrund der Namensänderung dürfte vor allem die Tatsache sein, dass sich das Unternehmen mit seinen Sendern MTV, VIVA, Comedy Central und Nickelodeon neu positionieren wird (siehe Infobox).

Als MTV 2011 ins Pay-TV gewechselt war, stand ebenfalls eine Namensänderung an. Damals hieß der Viacom-Vermarkter nicht mehr Viacom Brand Solutions, sondern kurz und knackig Be Viacom. Dass Viacom nicht unbedingt ein Freund von kurzen Unternehmensnamen ist, zeigte sich bereits Anfang 2012, als MTV Networks in Viacom International Media Networks Northern Europe umbenannt wurde.


Kurz-URL: qmde.de/72788
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Rising Star»: RTL gelobt inhaltliche Besserungnächster Artikel«Wer wird Millionär?»: 15 Jahre und nur ein bisschen leise

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der kleine Maulwurf»

Der liebenswerte Maulwurf mit der roten Stupsnase ist als DVD-Komplettset erhältlich. Und bei uns könnt ihr eines davon gewinnen! » mehr


Surftipps

James Barker Band live in München
Energiegeladener Start der James Barker Band in die Deutschland-Tournee. Die Performance der fünf Musiker aus Kanada begeisterte das Publikum des r... » mehr

Werbung