Kino-News

Ein Avenger soll Captain America zur Hilfe eilen

von

Die Planungen für den dritten Teil der Superheldenverfilmung laufen bereits, nun kommen Gerüchte auf, nach denen Steve Rogers Verstärkung von einem alten Bekannten erhalten soll.

Das 'Marvel Cinematic Universe' in Deutschland

  • «Iron Man»: 0,8 Mio. Kinogänger
  • «Der unglaubliche Hulk»: 0,2 Mio. Kinogänger
  • «Iron Man 2»: 1,0 Mio. Kinogänger
  • «Thor»: 1,1 Mio. Kinogänger
  • «Captain America»: 0,3 Mio. Kinogänger
  • «Avengers»: 2,2 Mio. Kinogänger
  • «Iron Man 3»: 1,9 Mio. Kinogänger
  • «Thor – The Dark Kingdom»: 1,4 Mio. Kinogänger
  • «The Return of the First Avenger»: 0,8 Mio. Kinogänger
  • «Guardians of the Galaxy»: Kinostart am 28. August 2014
Jeremy Renner wurde in seiner Rolle des Hawkeye bislang eher spärlich eingesetzt: Eine kurze Szene in «Thor» sowie ein Auftritt als unfreiwilliger Handlanger des Bösewichts Loki in «Marvel’s The Avengers», mehr Einsätze waren bislang nicht drin. Doch dies soll sich in Zukunft ändern: Bereits seit einiger Zeit ist bekannt, dass der Bogenschütze in der Fortsetzung der Avengers eine wichtigere Rolle als zuletzt einnehmen soll. Nun wird ähnliches auch für den dritten Teil der «Captain America»-Reihe spekuliert.

Jeremy Renner selbst nahm kürzlich in einem Interview mit dem US-Filmportal 'Collider' dazu Stellung und bestätigte, von diesen Plänen gehört zu haben. Die Regisseure von «Captain America 2», Joe und Anthony Russo, gaben in früheren Pressegesprächen mehrmals an, gerne mit Renner drehen zu wollen, kennzeichneten dies aber stets als Zukunftswünsche. Jetzt kündigten sie allerdings für den dritten Teil der Supersoldatenreihe an, einen weiteren bekannten Helden der Avengers ins Skript eingearbeitet zu haben. Konkretere Angaben wollten sie aber nicht machen. Scarlett Johansson als Black Widow sowie Anthony Mackie als Falcon gelten als sicherer Bestandteil des Casts, weshalb es sich bei der geheim gehaltenen Figur um einen anderen Avenger handeln dürfte. Und vor dem Hintergrund der längst getätigten Hawkeye-Spekulationen ist er der sicherste Tipp.

Ursprünglich sollte Renner übrigens schon in «The Return Of The First Avenger» prominent mitwirken, allerdings wurde seine Rolle kurzfristig gestrichen. Der Terminplan des Actionstars könnte diesmal wohlgemerkt zum Problem werden, denn «Captain America 3» soll am 5. Mai 2016 in die Kinos kommen. Momentan steht Renner für «Mission: Impossible 5» vor der Kamera, nächstes Jahr dreht er den fünften Teil der «Bourne»-Reihe. Parallel dazu müssten die Dreharbeiten für «Captain America 3» absolviert werden

Kurz-URL: qmde.de/72697
Finde ich...
super
schade
100 %
0 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelOscar-Preisträger fasst «Ring 3» ins Augenächster ArtikelGeorge R. R. Martin: Abkehr von HBOs «Game of Thrones»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Catherine the Great»

Die Historien-Miniserie «Catherine the Great» mit Helen Mirren in der Hauptrolle ist endlich für's Heimkino erhältlich. Wir verlosen mehrere Blu-ray-Sets! » mehr


Surftipps

Lynyrd Skynyrd 2020 auf Abschiedstournee
Southern-Rock-Legende Lynyrd Skynyrd legt im Juli 2020 bei Abschiedstournee nach. Ihre Hits "Sweet Home Alabama" und "Free Bird" sind Southern-Rock... » mehr

Werbung