Quotennews

«Bares für Rares» begeistert junges Publikum

von

Während die Trödel-Show mit Horst Lichter beim jungen Publikum in ungeahnte Quoten-Höhen emporstieg, verfehlte sie insgesamt schon mit der ersten Folge die Zweistelligkeit.

Quoten der «Topfgeldjäger»

In den letzten vier Wochen vor der Sommerpause knackten gerade einmal zwei Folgen die Millionenmarke, was in der Regel mit Marktanteilen zwischen acht und neun Prozent einherging. Bei den Jüngeren sehen um die fünf Prozent zu, immerhin viermal lief es mit sechs Prozent und mehr allerdings durchaus erfreulich.
Bekannt geworden ist Horst Lichter vor allem als Fernsehkoch, lange Zeit im ewigen Duo mit Johann Lafer. Inzwischen tritt er aber auch immer öfter solo auf und hat sich mit der Trödel-Show «Bares für Rares»  auch thematisch breiter aufstellen können. Nachdem das Format einige Monate lang im Anschluss an den ZDF-«Fernsehgarten» am Sonntagvormittag sehr beachtliche Werte einfuhr, testet das Zweite Deutsche Fernsehen nun einen Monat lang dessen Zugkraft für eine eventuell dauerhafte Programmierung im Nachmittagsprogramm - und füllt zudem die Sommerpause seiner zuletzt ohnehin häufig schwächelnden «Topfgeldjäger» . Bei den jüngeren Zuschauern bot sich Lichter gleich mal für mehr an.

So verfolgten ab 15:05 Uhr durchschnittlich 0,29 Millionen Menschen im Alter zwischen 14 und 49 Jahren eine bereits zuvor am Sonntag gezeigte Folge, was einem klar überdurchschnittlichen Marktanteil von 8,0 Prozent entsprach. Die «Topfgeldjäger»  rangierten auf einem solchen Niveau letztmals vor gut einem Jahr, in diesem Kalenderjahr kamen bestenfalls erst 7,2 Prozent zustande. Beim Gesamtpublikum sah es allerdings weniger gut aus, mit 0,93 Millionen und 9,1 Prozent besteht hier noch viel Luft nach oben.

Eher mäßig schnitt zuvor um 14:15 Uhr auch «Die Küchenschlacht»  ab, die auf 0,94 Millionen Fernsehende sowie einen Marktanteil von 9,8 Prozent zu verweisen hatte. Die Sendung schwankte zuletzt immer wieder zwischen ein- und zweistelligen Werten. Bei den 14- bis 49-Jährigen standen solide 6,1 Prozent bei 0,22 Millionen Zuschauern auf dem Papier.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/71841
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDurch die Bank starke Quoten für WM-Specialsnächster ArtikelRTL: Mäßiger Start für neue Henssler-Sendung

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
BUNDESLIGA Nach Streit mit Journalisten: Kein Bambi für Ribery - auch Robben betroffen: https://t.co/Si6D0tJHNx? https://t.co/zErfJXk29Y
Thomas Kuhnert
RT @florianaigner: Das perfekte Symbol unserer Zeit ist der Laubbläser: Er verlagert ein Problem von einem Ort zum anderen ohne es zu lösen?
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung