Die Quotenmeter-Quotennews werden präsentiert von

Bundesliga legt zum Finale kräftig zu

Das Saisonfinale der Fußball-Bundesliga verhalf sowohl der Live-Konfernz auf Sky als auch der ARD-«Sportschau» noch einmal zu besseren Werten als in den Vorwochen. Lediglich das «Sportstudio» floppte.

Europapokal-Qualifikanten

  1. Bayern München - 90 Pkt.
  2. Bor. Dortmund - 71 Pkt.
  3. FC Schalke 04 - 64 Pkt.
  4. Bayer Leverkusen - 61 Pkt.
  5. VfL Wolfsburg - 60 Pkt.
  6. Mönchengladbach - 55 Pkt.
  7. FSV Mainz 05 - 53 Pkt.
Platz 1-3: Champions League / Platz 4: CL-Quali / Platz 5-7: Europa-League
Das spannendste Saison-Finale aller Zeiten bescherte die Fußball-Bundesliga ihren Fans nicht unbedingt, doch immerhin um die internationalen Plätze und den Relegationsplatz wurde noch gestritten. Dies reichte offensichtlich 1,52 Millionen Menschen, um zur gewohnten Fußball-Zeit um 15:30 Uhr die Live-Konferenz auf Sky einzuschalten. Entsprechend grandios fiel auch der Marktanteil für den Bezahlsender aus, der bei 11,4 Prozent lag. Noch stärker frequentiert war die XXL-Konferenz mit neun statt wie üblich fünf Spielen beim jungen Publikum zwischen 14 und 49 Jahren, wo sogar 14,5 Prozent mit einer Reichweite von 0,73 Millionen einhergingen.

Damit konnte man sich gegenüber der Vorwoche noch einmal deutlich verbessern, denn den 33. Spieltag verfolgten vor Wochenfrist "nur" 1,24 Millionen Bundesbürger, was dennoch fantastischen 10,4 Prozent aller sowie 13,7 Prozent der jüngeren Konsumenten entsprach. Zum Vergleich: Spieltag 32, an dem wie gewohnt nur fünf Spiele um 15:30 Uhr zu sehen waren, erreichte bei 0,99 Millionen Sportfreunden deutlich schwächere 9,1 und 10,5 Prozent.

Bundesliga vorbei, WM-Vorfreude steigt?
Ja, ich kann es jetzt schon kaum erwarten.
49,1%
Nein, so recht kommt bisher noch keine WM-Stimmung auf.
44,7%
Ich freue mich generell nicht auf Fußball.
6,1%


Doch nicht nur das Bezahlfernsehen wusste mit der Bundesliga zu überzeugen, sondern auch die gute alte «Sportschau», die wie schon in der Vorwoche bereits ab 18:00 Uhr auf Sendung ging. Mit 5,32 Millionen wurde erstmals seit dem 29. Spieltag wieder die Fünf-Millionenmarke geknackt, der Marktanteil lag bei entsprechend tollen 26,2 Prozent. Auch bei den Jüngeren war Das Erste äußerst gefragt, hier kamen 20,0 Prozent bei 1,29 Millionen zustande. Von einem neuen Reichweiten-Rekord war man allerdings weit entfernt, denn dieser wurde Anfang Februar im Anschluss an eine ebenfalls sehr starke Olympia-Übertragung aufgestellt: Damals wurden 6,73 Millionen erreicht.

Unter der Bundesliga zu leiden hatten allerdings die Zusammenfassungen der dritten Liga, die bereits ab 17:30 Uhr präsentiert wurden und gerade einmal 1,70 Millionen Zuschauer verbuchten. Mit 11,3 Prozent des Gesamtpublikums und 5,6 Prozent der jüngeren Konsumenten verfehlte man deutlich die Werte, die im Normalfall eine halbe Stunde später erreicht wurden. Ende April kamen hier beispielsweise noch 20,1 und 13,7 Prozent bei 2,84 Millionen zustande. Und auch «Das aktuelle Sportstudio» im ZDF tat sich gegen die sehr quotenstarke «ESC»-Übertragung ab 22 Uhr schwer: Nur 1,81 Millionen informierten sich hier über die Bundesliga, miese 6,6 Prozent insgesamt und 3,7 Prozent der 14- bis 49-Jährigen waren die Folge.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
11.05.2014 08:55 Uhr  •  Manuel Nunez Sanchez Kurz-URL: qmde.de/70653

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Das aktuelle Sportstudio ­ ESC ­ Sportschau ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

UEFA Champions League ZSKA Moskau - FC Bayern München

Heute • 17:00 Uhr • Sky Sport HD 1


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Rolf Fuhrmann
#hallohallo beide mal abseits alles ok
Wolfram Winter
RT @BirgitEhmann: It?s official: #Boardwalk Empire Vincent Piazzo is attending the Filmfest Hamburg on October 3rd @SkySerien @SkyDeutschla?
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Edge of Tomorrow»

Zum Heimkinostart des Science-Fiction-Spektakels «Edge of Tomorrow» verlost Quotenmeter.de tolle Preise! Schnell Quizfrage beantworten und Fanpakete abstauben! » mehr



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

The Best of Me - Mein Weg zu Dir kommt am 25. Dezember 2014 in die Kinos
Nachdem Elite Film bereits den Starttermin für den Film "The Best of Me - Mein Weg zu Dir" für die Schweiz auf den 25. Dezember 2014 angesetzt hat,... » mehr

Werbung