Primetime-Check

Montag, 14. April 2014

von

Wie lief der «Brennpunkt» im Ersten? Punktete VOX mit «Suits»?

Das Erste fuhr mit einem «Brennpunkt» über die Ukraine-Krise nicht wirklich gut: 3,38 Millionen Menschen wollten sich das viertelstündige Special anschauen, der Marktanteil lag bei bescheidenen 10,9 Prozent, bei den jungen Menschen fuhr man 5,9 Prozent Marktanteil ein. Um 20.30 Uhr holte die Dokumentation «Ein Leopard mit kleinen Schwächen» 3,28 Millionen Zuseher und genau zehn Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen sank die Sehbeteiligung auf 3,4 Prozent. Mit «Hart aber fair» ging es auf drei Prozent hinab, bei allen Zuschauern wurden 2,94 Millionen Zuseher und zehn Prozent Marktanteil eingefahren.

Während Das Erste nicht punktete, setzte sich das ZDF durch: «Kommissar Marthaler - Partitur des Todes» erreichte 6,12 Millionen Zuschauer und sicherte sich mit 18,9 Prozent Marktanteil den Primetime-Sieg. Bei den jungen Zuschauern fuhr man mit 9,9 Prozent ebenso erfolgreich. Um 21.45 Uhr folgte das «heute-journal», das 3,71 Millionen Zuschauer und 12,6 Prozent Marktanteil hatte. Mit 6,7 Prozent bei den jungen Menschen kann man zufrieden sein. Der Spielfilm «Sieben» sorgte ab 22.15 Uhr noch für tolle 2,03 Millionen und 11,7 Prozent Marktanteil, bei den jungen Leuten fuhr man 9,4 Prozent Marktanteil ein.

4,57 Millionen Fernsehzuschauer folgten der Show «Die 2 - Gottschalk & Jauch gegen alle» bei RTL. Mit 16,0 Prozent bei den Werberelevanten war die Sendung ein Erfolg, bei den Zuschauern ab drei Jahren freute RTL über 15,8 Prozent. Auf der Gewinnerseite war auch Sat.1, denn «Hawaii Five-0» erreichte starke 10,4 Prozent. Im Anschluss kam eine Wiederholung auf 7,8 Prozent, die zwei Episoden hatten 2,36 und 2,08 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Mit «Planetopia» fuhr man ab 22.15 Uhr miese 5,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen ein.

Wiederholungen von den «Simpsons» brachten ProSieben ab 20.15 Uhr 10,5 und 11,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe, alte Geschichten von «The Big Bang Theory» sorgten für 13,3 und 14,2 Prozent Marktanteil. Die Gesamtreichweiten stiegen kontinuierlich von 1,42 auf 1,81 Millionen, «Circus HalliGalli» brachte es ab 22.15 Uhr auf 1,14 Millionen: Mit 11,4 Prozent in der Zielgruppe war die Sendung durchaus ein Erfolg. Gut lief es auch für RTL II mit «Traumfrau gesucht», das 8,1 Prozent in der Zielgruppe holte. Danach kam «Go West» auf sieben Prozent, die Reichweiten ab drei Jahren lagen bei 1,45 und 1,20 Millionen.

Unterdessen unterhielt kabel eins seine Zuschauer mit «Der Anschlag», der fast zweistündige Film erreichte 1,49 Millionen Menschen und fuhr in der Zielgruppe 7,7 Prozent Marktanteil ein. Bei VOX holten zwei neue Folgen von «Suits» schwache 4,6 und 5,7 Prozent Marktanteil, mit 0,81 und 0,97 Millionen Zuschauern ab drei Jahren kann man nicht zufrieden sein.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/70168
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«HalliGalli» ist wieder auf Kursnächster Artikel«Hart of Dixie» mit Problemen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
TENNIS Agnieszka Radwanska beendet erfolgreiche Karriere: https://t.co/zVC5a3KlaU #SkyTennis https://t.co/mC0rnMd8h6
Christoph Metzelder
RT @TuSHaltern: Die #U19 setzte sich beim SV Schermbeck deutlich mit 7:0 durch und steht damit ebenfalls im Finale ?? #Talentschmiede #Krei?
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung