Quotennews

«Trau Dich» und «Tattoo Nightmares» hinter Teufels Küche

von

sixx erreichte mit deinen Doku-Soaps «Trau Dich - Den Rest erledige ich!» und «Tattoo Nightmares» nur maue Werte.

Seit Jahresbeginn setzt der Frauensender sixx auf diverse Doku-Soaps und Realitys am Mittwochabend, doch auch nach einem Vierteljahr sind die aktuellen Produktionen noch immer kein Hit. Los ging es um 20.15 Uhr mit «Trau Dich - Den Rest erledige ich!» . Die zwei ersten Episoden der fünften Staffel kamen nur auf 0,10 und 0,09 Millionen Zuschauer, die Marktanteile lagen jeweils bei 0,3 Prozent. Bei den Werberelevanten ergatterte man 0,7 und 0,6 Prozent Marktanteil - diese Werte sind allerdings zu niedrig.

Die Free-TV-Premieren von «Tattoo Nightmares»  waren ebenso kein Hit: Mit 0,08 und 0,10 Millionen Zuschauern erreichte das Format mit einer Doppelfolge nur ein Nischenpublikum. Die Marktanteile beliefen sich bei den Folgen 17 und 18 aus der zweiten Staffel auf 0,3 und 0,5 Prozent, in der Zielgruppe wurden 0,6 respektive 0,9 Prozent Marktanteil eingefahren.

Seit Mitte Februar wurde Gordon Ramsay mit «In Teufels Küche»  vom 20.15 Uhr-Sendeplatz verbannt, seither ist die Sendung um 23.00 Uhr zu sehen. Die Quoten haben sich verbessert, denn am Mittwoch schalteten 0,11 Millionen Menschen die zehnte Folge aus der fünften Staffel ein. Mit 0,7 Prozent beim Gesamtpublikum und 1,1 Prozent bei den jungen Leuten bewegte man sich in die Nähe des Senderschnitts.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/69943
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 2. April 2014nächster ArtikelVOX setzt «Law & Order: SVU» fort

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung