Wochenquotencheck

«5 Zimmer 1 Gewinner» fuhr nur auf «Trovatos»-Niveau

von

Die Quoten des Testlaufs waren in den vergangenen zwei Wochen nicht schlecht. Aber auch nicht wirklich besser als zuvor bei den «Trovatos». Vor allem die Zuschauer Jenseits der 50 fehlten…

Wer eine Mischung aus «Das perfekte Dinner» und «Shopping Queen» für interessant genug hält, um sich dem eine Stunde Lebenszeit am Tag zu widmen, sollte bis zum 28. März montags bis freitags um 14 Uhr mal einen Blick auf RTL riskieren. Es tut auch nicht weh, versprochen!
Quotenmeter.de-Redakteur Manuel Nunez Sanchez zu «5 Zimmer 1 Gewinner»
Mit «5 Zimmer 1 Gewinner»  versuchte RTL in den vergangenen zwei Wochen frischen Wind ins leicht angestaubte Nachmittagsprogramm zu bekommen. Die gute Nachricht: Einen Flop landete man mit dieser Alternative, die zudem recht ordentliche Kritiken erntete, nicht. Die schlechte Nachricht: Eine wirkliche Verbesserung zu den «Trovatos» gelang aber ebenso wenig. «5 Zimmer 1 Gewinner» bewegte sich in den vergangenen Wochen auf etwa dem Niveau, auf dem sich auch RTLs Privatdetektive zuletzt bewegten. Dabei sprang keine Folge aus dem Rahmen heraus. Die Auftaktepisode vor knapp Wochen hatte beispielsweise 0,82 Millionen Zuschauer und 14,4 Prozent der Umworbenen erreicht.

Die Folge vom Mittwoch war danach sogar auf leicht bessere 14,8 Prozent gekommen – wohingegen sich RTL am Dienstag und Donnerstag mit schwächeren 12,5 Prozent und 11,7 Prozent zufriedengeben musste. Der Freitag der ersten Woche stellte mit 0,88 Millionen Zuschauern die zweihöchste Reichweite der Woche auf – und lief auch aus Quotensicht mit 13,6 Prozent bei den Umworbenen wieder versöhnlicher.

Ein ähnliches Bild für «5 Zimmer 1 Gewinner» ergab die zweite Woche, in der die Folge vom Mittwoch mit abermals 0,88 Millionen Zuschauern und 14,1 Prozent das beste Ergebnis erzielte. Unter zwölf Prozent fiel dagegen die Folge vom Montag, die mit 0,80 Millionen Zuschauern und 11,7 Prozent der Werberelevanten kritischer lief. Diesen Eindruck wussten die Ausstrahlungen am Dienstag und Donnerstag mit 12,9 bzw. 12,7 Prozent wieder etwas wett zu machen. Recht erfreulich funktionierte auch in Woche zwei der Wochenabschluss, der solide 13,7 Prozent generierte. Damit lag «5 Zimmer 1 Gewinner» nach zehn Tagen in der Zielgruppe auf ziemlich genau dem Niveau, das zuvor die «Trovatos» erreicht hatten.

Eine Fortsetzung wäre aus Sicht der Zielgruppenquoten also kein Fehler. Andererseits spricht aber genauso viel dafür, einfach die «Trovatos» fortzusetzten. Schließlich machten sie ihren Job auch nicht schlechter als «5 Zimmer 1 Gewinner». Jenseits der Werte in der Zielgruppe gibt es aber eine Tatsache, die RTL bei seiner Entscheidung nicht außer Acht lassen sollte: Die Quoten bei den Älteren. Keine einzige der zehn Folgen von «5 Zimmer 1 Gewinner» schaffte es in den vergangenen Tagen auf mehr als zehn Prozent. Die erfolgreichste Folge lief am Mittwoch der ersten Woche mit gerade mal 9,1 Prozent insgesamt. Im Gegenzug lagen sogar drei Folgen bei weniger als acht Prozent. Den Tiefpunkt stellte Folge vier mit mickrigen 7,5 Prozent dar. Das kann eigentlich nicht der Anspruch des größten deutschen Privatsenders sein.

Zum Vergleich: «Die Trovatos» kamen mit jeder ihrer Folgen problemlos über zehn, meistens sogar über elf Prozent beim Gesamtpublikum. Ähnlich wie beim überarbeiteten «Familien im Brennpunkt» stellt sich nun also die Frage, ob sich RTL ein so junges Format, wie es «5 Zimmer 1 Gewinner» ist, leisten kann. Die Entscheidung darüber wird in der Chefetage fallen. Angesichts der Tatsache, dass RTL mit der neu definierten Kernzielgruppe der 14- bis 59-Jährigen aber verstärkt auf die Älteren schaut, scheint mehr für die «Trovatos» zu sprechen.

Kurz-URL: qmde.de/69841
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAlexander Adolph: 'Solche Ermittler 'gab's noch nicht'nächster ArtikelUS-Freitag: Basketball dominiert, «Rake» schmiert vollends ab

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung