TV-News

Eigene ZDF-Show für Hunziker

von

In «Die große Überraschungsshow» soll die eingebürgerte Italienierin Herzenwünsche erfüllen.

Zur Person

Als Moderatorin im deutschen Fernsehen trat Michelle Hunziker erstmals 1998 ins Rampenlicht, als sie zusammen mit Thomas Gottschalk die Verleihung der Goldenen Kamera präsentierte. Nach zwischenzeitlicher Fernsehabstinenz moderierte Hunziker von 2002 bis 2004 an der Seite von Carsten Spengemann «Deutschland sucht den Superstar» auf RTL, bevor sie von Oktober 2009 bis Dezember 2011 neben Thomas Gottschalk in «Wetten, dass...?» zu sehen war.
Michelle Hunziker macht's jetzt auch allein. Das ZDF bietet der Moderatorin, die zum Ende der Gottschalk-Ära bei «Wetten, dass...?» dem Entertainer zur Seite stand, eine Plattform um Wünsche zu erfüllen. In «Die große Überraschungsshow» widmet sich Hunziker ab dem 26. März zur besten Sendezeit den Geschichten von besonderen Menschen, welche während ihrem Leben Außergewöhnliches erlebt oder geleistet haben. Hunziker soll ihnen im Format einen lange gehegten Traum erfüllen.

"Ich freue mich, mit Michelle Hunziker eine großartige Allround-Entertainerin für dieses Format gewonnen zu haben. Als emotionale Sympathieträgerin passt sie ganz wunderbar zu unserer großen Überraschungsshow", erklärt ZDF-Unterhaltungschef Oliver Fuchs. Die Sendung wird von den ITV Studios Germany produziert, die unter anderem für den «Bachelor» und «Ich bin ein Star - holt mich hier raus!»  verantwortlich zeichnen. Inhaltlich soll das Format Ähnlichkeiten zu Oliver Geissens 2007 mäßig gelaufener RTL-Show «Surprise, Surprise» und Rudi Carrells «Lass dich überraschen» aus den 90er Jahren aufweisen.

Fest stehen bisher nur zwei Folgen der «großen Überraschungsshow». Hierfür arbeitet das ZDF mit der "Aktion Mensch" zusammen. Andeutungen bezüglich eines neuen Engagements machte Hunziker bereits am Wochenende in einem Interview mit der "B.Z.", anlässlich ihrer Moderation der Goldenen Kamera zusammen mit Hape Kerkeling.

Kurz-URL: qmde.de/68855
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeue «Anstalt» erleidet Einbußennächster ArtikelProSieben: «The Millers» erwischen ausbaufähigen Start

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
Der SKN St. Pölten präsentiert seinen dritten Neuzugang in dieser Transferperiode und sichert sich die Dienste von? https://t.co/INBoOdqwGS
Werbung
Werbung

Surftipps

Tim McGraw, Faith Hill und Ed Sheeran wegen Urheberrechtsverletzung verklagt
Wegen dem Lied "The Rest of Our Life" wurde gegen Tim McGraw, Faith Hill und Ed Sheeran Klage eingereicht. Die australischen Songschreiber Sean Car... » mehr

Werbung