Primetime-Check

Dienstag, 4. Februar 2014

von

Wie erfolgreich waren die Serien der ARD? Punktete kabel eins mit seiner Eigenproduktion?

«Familie Dr. Kleist» und «In aller Freundschaft» sicherten sich auch in dieser Woche den Primetime-Sieg am Dienstagabend. Durchschnittlich 5,73 und 6,26 Millionen Menschen verfolgten die Serien, dies bedeutete 17,7 respektive 19,6 Prozent Marktanteil. Bei den jungen Menschen fuhr man überraschend hohe 9,3 und 9,8 Prozent Marktanteil ein. Mit «Report Mainz» (4,04 Millionen) und den «Tagesthemen» (2,63 Millionen) verzeichnete Das Erste 14,3 sowie 11,4 Prozent Marktanteil, bei den 14- bis 49-Jährigen ergatterte man 6,8 und 7,1 Prozent.

Weniger erfolgreich startete das ZDF in den Abend, denn «ZDFzeit» und «Frontal 21» verbuchten nur 3,42 sowie 2,91 Millionen Zuschauer, die Marktanteile lagen bei unterdurchschnittlichen 10,6 und neun Prozent, bei den jungen Leuten fuhr man 6,1 und 5,1 Prozent Marktanteil ein. Das «heute-journal» kam auf 3,63 Millionen sowie 12,5 Prozent Marktanteil, ehe «Die Anstalt» ab 22.10 Uhr 3,11 Millionen Menschen unterhielt. Der Marktanteil lag bei 14,0 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen sank dieser von 7,2 auf sieben Prozent.

Die RTL-Free-TV-Premieren «CSI: Vegas» und «The Blacklist» laufen leicht überdurchschnittlich, bei den Werberelevanten wurden 15,5 sowie 16,6 Prozent Marktanteil erzielt. Insgesamt fuhr RTL zunächst 3,28 Millionen und 10,1 Prozent Marktanteil ein, dann kam der Neustart auf 3,40 Millionen und 11,1 Prozent. Kontrahent Sat.1 erreichte mit «Drei in einem Bett» 2,50 Millionen Zuschauer und acht Prozent, bei den jungen Leuten fuhr man genau zehn Prozent ein. Im Anschluss holte «akte 20.14» nur enttäuschende 8,1 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum.

Eine Premiere von «Two and a half Men» bei ProSieben verbuchte um 20.15 Uhr 1,76 Millionen Zuschauer und 12,6 Prozent bei den jungen Menschen, danach erreichte eine Wiederholung mit Ashton Kutcher 1,81 Millionen sowie 12,4 Prozent in der Zielgruppe. Schwach startete «The Millers», das auf 1,37 Millionen Zuseher fiel und sich mit 10,1 Prozent Marktanteil bei den jungen Leuten nicht behaupten konnte. Mit einer neuen Geschichte von «2 Broke Girls» verbesserte man sich auf 1,42 Millionen und 11,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Schließlich ging Stefan Raab mit seiner «TV total Pokerstars.de-Nacht» auf Sendung, die mit 12,3 Prozent Marktanteil noch einmal für einen Top-Wert sorgte.

«Real Cool Runnings» holte bei VOX 1,37 Millionen Fernsehzuschauer und sorgte für mäßige 7,2 Prozent Marktanteil. Es folgte die Auswander-Doku «Goodbye Deutschland!», welche 8,6 Prozent Marktanteil verbuchte. 1,39 Millionen Fernsehzuschauer sahen die zweistündige Eigenproduktion. «Zuhause im Glück» hatte bei RTL II 1,60 Millionen Zuschauer und erzielte 7,1 Prozent bei den Werberelevanten. Mit «Extrem schön» fiel dieser Wert auf mäßige 6,1 Prozent beim jungen Publikum. Schlusslicht war kabel eins mit «Endstation Wildnis», das mit 130 Minuten Laufzeit nur auf 0,91 Millionen und enttäuschende 4,5 Prozent Marktanteil verbuchte. Auch «K1 Magazin» lief nicht besser, 0,51 Millionen Zuseher ab drei Jahren sorgten für schlechte 3,9 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/68854
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Real Cool Runnings» macht einen Sprung – und überholt sogar «Zuhause im Glück»nächster ArtikelOhne Dschungel geht’s bergab für «The Blacklist»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
TENNIS Djokovic bleibt bei ATP-Finals ohne Satzverlust: https://t.co/7VAaFc2Gmd Zverev gegen Federer am Samstag? https://t.co/SC730E2Cg6
Sky Sport Austria
.@HCB_Foxes erobern im Schlagerspiel gegen die @graz99ers die Tabellenführung! #SkyEBEL #G99HCB https://t.co/3UUQzsulgb
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung