Quotennews

«Castle» hilft kabel eins

von

Zumindest bis bei RTL die Dschungelcamper auf dem Bildschirm erschienen. Doch selbst bis 23.15 Uhr lief es für die Münchner nicht ganz schlecht.

Die Serie «Castle»  ist wieder Zuhause angekommen. Nach einem misslichen Ausflug zu Sat.1 zeigt inzwischen wieder kabel eins die Krimiepisoden – und das mit Erfolg. Am Freitagabend holte die US-Produktion ab 20.15 Uhr starke 7,2 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten. 1,38 Millionen Menschen sahen zu. Zum Vergleich: VOX, das zeitgleich auf den Klassiker «CSI: NY»  setzte, kam bei den 14- bis 49-Jährigen nur auf 6,5 Prozent und hatte auch insgesamt nur unwesentlich mehr Zuschauer (1,46 Millionen).

Nach 21.15 Uhr mussten zwei Episoden der Serie «Castle» dann gegen das RTL-Format «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!»  antreten – und sie machten ihre Sache gar nicht mal so schlecht. 5,5 und nach 22.10 Uhr sogar 5,8 Prozent Marktanteil waren das Ergebnis. Somit lag man nicht sonderlich weit vom eigentlichen Senderschnitt entfernt.

Das Nachmittagsprogramm war am Freitag jedoch ein absolutes Sorgenkind. Hier machte «Castle»  nach 16.50 Uhr mit ordentlichen 6,5 Prozent bei den Umworbenen noch die beste Figur. Die zuvor gezeigten «Without a Trace»  und «Cold Case»  scheiterten mit nur 3,5 und 4,5 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/68530
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Mad Men» kommt gegen den Dschungel unter die Rädernächster ArtikelPrimetime-Check: Freitag, 17. Januar 2014

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung