US-Fernsehen

«The Newsroom»: HBO bestellt dritte und finale Staffel

von

Aaron Sorkins polit- und medienkritische Dramaserie «The Newsroom» bekommt von HBO kommenden Herbst eine dritte Season spendiert, die zugleich auch die Finalstaffel darstellt.

Durchschnittliche Zuschauerzahlen der HBO-Shows 2013 (Erstausstrahlungen)

  • «Game of Thrones» (Season 3): 4,97 Mio.
  • «True Blood» (Season 6): 4,24 Mio.
  • «Boardwalk Empire»: (Season 4): 2,05 Mio.
  • «The Newsroom» (Season 2): 1,8 Mio.
  • «Veep» (Season 2): 1,14 Mio.
  • «Girls» (Season 2): 0,66 Mio.
  • «Treme» (Season 3): 0,53 Mio.
Anders als Aaron Sorkins Politserie «The West Wing – Im Zentrum der Macht», die von Kritikern nahezu einstimmig gefeiert wurde, musste das Journalistendrama «The Newsroom»  auch so manche Schelte einstecken: US-Kritiker reagierten gespalten auf die Schärfe der in dem Format geäußerten Kritik an der US-Medienpolitik sowie der Grundhaltung, die viele US-Nachrichtensendungen einnehmen, zudem geriet im Laufe der ersten Staffel Sorkins negative Darstellung der weiblichen Figuren ins Visier zahlreicher Branchenbeobachter. Staffel zwei wiederum kam bei TV-Kritikern zuweilen wegen des ruhigen Spannungsbogens nur mäßig an.

Hohe Quoten und ein zufriedenes internationales Publikum machten «The Newsroom» dennoch zu einem Erfolg für HBO und Sorkin, weshalb nach Ende der zweiten Staffel die Fortführung des Formats ein offenes Geheimnis war. Hauptdarsteller Jeff Daniels sprach ebenso von einer gesicherten dritten Season wie die HBO-Führungsriege. Ein offizielles Statement blieb bislang dennoch aus. Grund dafür war Aaron Sorkins unerwartet viel Zeit in Anspruch nehmendes Involvement in den Film «Jobs» , weshalb sich die Vorbereitungen für Season drei verschoben.

Nun aber gibt HBO bekannt, dass die Arbeiten an der dritten Staffel des medienkritischen Formats begonnen haben und eine Ausstrahlung noch im Herbst dieses Jahres folgen wird. Laut des US-Magazins TV Line wird dies aber gleichwohl auch die Finalstaffel sein. Neben Jeff Daniels werden auch Emily Mortimer, Alison Pill, Dev Patel, John Gallagher, Jr., Olivia Munn, Thomas Sadoski und Sam Waterston erneut vor die Kamera treten.

Kurz-URL: qmde.de/68446
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelServus TV engagiert sich für Karriere-Challengenächster ArtikelHartwich: 'Habe mich ins gemachte Nest gesetzt'

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung