US-Fernsehen

NBC: Neues «Believe» startet nach «The Voice»

von

Danach füllt die Serie dann gemeinsam mit dem ebenfalls neuen «Crises» die Sendeplätze am Sonntag.

Mit gleich vier neuen Serien wird der amerikanische Sender NBC in das Jahr 2014 starten. Neben zwei Comedy-Serien gibt es auch zwei große Drama-Neustarts, die künftig sonntags ab 21.00 Uhr zu sehen sein werden. Für große Aufmerksamkeit bei «Believe» sorgt Produzent J.J. Abrams. Seine neue Serie geht erstmals am Montag, 10. März um 22.00 Uhr auf Sendung. Somit darf das Format nach dem reichweitenstarken «The Voice» debütieren. Ab 16. März ist die Serie dann auf ihrem festen Slot sonntags um 21.00 Uhr zu sehen.

Das neue «Crises» (Foto) läuft ab dem selben Tag eine Stunde später – eine der Hauptrollen hat sich «Akte X»-Star Gillian Anderson gesichert. Erzählt wird die Geschichte einer Entführung eines Eliteschülers.

In Sachen Comedy startet «About a Boy», eine Adaption des gleichnamigen Romans von Nick Hornsby erstmals am 21. Februar um 22.30 Uhr und somit nach der Live-Übertragung der Olympischen Winterspiele aus Sotchi. Ab dem 25. Februar läuft das Format dann immer dienstags um 21.00 Uhr. Um 21.30 Uhr zeigt man dann «Growing Up Fisher», das ebenfalls nach den Olympischen Winterspielen debütiert (23. Februar, 22.30 Uhr).

Kurz-URL: qmde.de/68431
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAMC: «Breaking Bad»-Ableger kommt noch 2014nächster ArtikelQuotencheck: «Hawaii Five-0»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Hannah Montana Prequel
Billy Ray Cyrus spricht über eine mögliches Hannah Montana Prequel. Die Fernsehserie "Hannah Montana" gehört zu den erfolgreichsten Disney-Fernsehs... » mehr

Werbung