Quotennews

«Gestiefelter Kater» schlägt «Schlümpfe»

von

Im Duell der Free-TV-Premieren setzte sich RTL am ersten Weihnachtstag deutlich gegen Sat.1 durch. Am Vorabend lief auch eine «Bauer sucht Frau»-Spezialausgabe richtig stark.

Bereits in «Shrek»  war er eine der beliebtesten Nebenfiguren, sodass DreamWorks Animation im Jahr 2011 dem «Gestiefelten Kater» einen eigenen Animationsfilm widmete. Auf RTL feierte der Streifen am ersten Weihnachtstag nun seine Free-TV-Premiere und konnte auf beachtliche Werte verweisen. Im Schnitt sahen 4,10 Millionen Menschen zur besten Sendezeit zu, was einem ordentlichen Marktanteil von 12,9 Prozent entsprach. Wenig überraschend war die US-Produktion vor allem beim werberelevanten Publikum ein Hit: Mit einer Reichweite von 2,17 Millionen ging ein sehr respektabler Marktanteil von 17,9 Prozent einher.

Doch auch Sat.1 konnte mit einem primär für ein jüngeres Publikum konzipierten Streifen punkten, hier wurde eine noch junge Verfilmung von «Die Schlümpfe»  erstmals aufgeführt. Die in 3-D gefilmte Version der beliebten Zeichentrick-Figuren lockte 2,81 Millionen Menschen vor die Fernsehgeräte, was bereits beim Gesamtpublikum mit ordentlichen 8,9 Prozent Marktanteil einherging. Auch dieser Film kam jedoch deutlich besser bei den jüngeren Konsumenten an, wo er auf weit überdurchschnittliche 13,7 Prozent bei 1,67 Millionen zu verweisen hatte.

Im Anschluss daran ging es auf beiden Sendern deutlich härter zur Sache. Bei RTL zeigte man ab 22:00 Uhr abermals den Science-Fiction-Thriller «Matrix Reloaded» , für den sich allerdings gerade einmal noch 1,18 Millionen Menschen interessierten. Die Marktanteile brachen somit komplett ein, mehr als 5,1 Prozent aller sowie 8,8 Prozent der umworbenen Konsumenten waren nicht mehr drin. Bei Sat.1 wiederum versuchte man es mit dem inzwischen schon 16 Jahre alten Actionthriller «Con Air» , welcher ab 22:20 Uhr 1,85 Millionen Menschen vom Gang ins Schlafgemach abhielt. Entsprechend hielt sich der Sender bedeutend besser, mit 8,5 Prozent aller und 12,3 Prozent der umworbenen Zuschauer konnte man sehr zufrieden sein.

Am Vorabend punktete RTL mit einer ganz anderen Programmfarbe, denn auch nach dem Ende der regulären Folgen bedient der Kölner Privatsender die «Bauer sucht Frau»-Fans mit neuem Stoff. Der erste von zwei «Die perfekte Bauernhochzeit»-Teilen erzielte ab 19:05 Uhr eine Sehbeteiligung von 3,96 Millionen, welche mit tollen 16,4 Prozent Marktanteil einherging. Bei den 14- bis 49-Jährigen standen 1,49 Millionen sowie 18,1 Prozent auf dem Papier. Die zweite Ausgabe zeigt man bereits am heutigen zweiten Weihnachtstag.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/68152
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«NCIS: Los Angeles»-Wiederholung dominiert an Heiligabendnächster ArtikelHelene Fischer begeistert auch im ZDF

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung