TV-News

ZDF bleibt Champions League-Sender

von

Schon am Montag wurde klar, dass Sky Partner der UEFA Champions League bleibt. Jetzt sind auch die Fragen in Sachen Free-TV geklärt.

Der öffentlich-rechtliche Sender ZDF bleibt bis 2018 Champions League-Sender in Deutschland. Schon am Montag hatte Sky Deutschland bekannt geben können, seinen Vertrag mit dem Champions League-Vermarkter Team um drei Jahre bis ebenfalls 2018 verlängert haben. Somit bleibt für die TV-Zuschauer in den nächsten viereinhalb Jahren alles beim Alten.

Das ZDF hat die Rechte bis Sommer 2018 erworben – wie viel man zahlt, wurde nicht genannt. Der Sender wird pro Saison 18 Spiele zeigen. Im Paket enthalten ist ein Spiel pro Spieltag und der KO-Phase, das Finale der Champions League, der Super-Cup und auch Play-Off-Spiele der deutschen Clubs. Sollte in einer KO-Phase irgendwann nur noch eine deutsche Mannschaft dabei sein, wird auch künftig eine „Follow Your Team“-Regel greifen. Während das ZDF normalerweise nur mittwochs übertragen darf, wären dann auch am Dienstag stattfindende Spiele im Free-TV möglich.

"Attraktive Fußballübertragungen sind ein wichtiger Bestandteil unseres Sportangebots und ein wesentlicher Faktor für die Zuschauerakzeptanz - auch bei jüngeren Zuschauern." Die UEFA hat ausdrücklich die hohe Qualität und die herausragende Zuschauerakzeptanz bei den bisherigen ZDF-Champions-League-Übertragungen gewürdigt,“ sagt ZDF-Intendant Thomas Bellut. In England geht die UEFA einen anderen Weg, dort wird die Champions League ähnlich wie in Frankreich im Pay-TV verschwinden. Ab 2015 hat sich BT Sports die Rechte gesichert und wird neben dem Finale nur wenige ausgewählte Spiele unverschlüsselt im digitalen Fernsehen übertragen.

Mehr zum Thema... Champions League TV-Sender ZDF
Kurz-URL: qmde.de/67908
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel71. Golden Globe Awards: Die Nominierungennächster ArtikelVOX trennt sich von «Verklag‘ mich doch!»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung