TV-News

«The Office»: Steve Carrell kehrt zurück

von

Ab Januar zeigt Comedy Central neue Folgen der amerikanischen Sitcom.

In den USA hieß es im Jahr 2013 Abschied nehmen – in Deutschland sind aber zahlreiche Ausgaben von «The Office», der Büro-Sitcom mit Steve Carrell, die wie «Stromberg» auf einem britischen Format basiert, noch gar nicht gesendet worden. 2008 probierte sich erstmals Super RTL an der Ausstrahlung des Formats, allerdings unter dem Namen «Das Büro». Wegen schlechter Quoten verlor man in Köln aber schnell die Lust an der Serie.

Ab dem 12. Januar will Comedy Central nun in die Ausstrahlung einsteigen und kündigt die 25-teilige dritte Staffel des Formats an. Gezeigt werden sollen Doppelfolgen, jeweils sonntags ab 21.05 Uhr. Ihre Weltpremiere feierten die besagten Ausgaben in Amerika schon vor sieben Jahren. Damals drehte sich die Geschichte von «The Office» um den Umzug des unglücklich verliebten Jim.

Neu eingeführt wurde in Staffel drei der von Ed Helms verkörperte Andy Bernard, der im weiteren Verlauf der Serie eine der wichtigsten Figuren wird. Insgesamt kommt «The Office» in Amerika auf mehr als 200 Episoden.

Kurz-URL: qmde.de/67827
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNitro kommt auch in die Unity-Netze in BWnächster ArtikelQuotencheck: «Family Guy»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung

Heute für Sie im Dienst: Manuel Weis Niklas Spitz

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Onward»

Die zwei Elfen-Brüder Ian und Barley Lightfoot kommen ins Heimkino. Und wir verlosen daher tolle Preise. » mehr


Surftipps

Linda Feller Videodreh wird zum Freundestreff
Freunde drehen mit Linda Feller das Musikvideo zur Single "Ab Jetzt". In diesem Jahr feiert Linda Feller 35-jähriges Jubiläum, und die Vorbereitung... » mehr

Werbung