TV-News

Steve Urkel bekommt wieder Sendeplatz

von

«Alf» hat ab Januar bei RTL Nitro ausgedient. Stattdessen gibt es einen Sitcom-Klassiker mit Jaleel White zu sehen.

RTL Nitro baut ab 2. Januar sein Vorabend-Programm um. Dann hat der Klassiker «Alf»  zunächst einmal ausgedient – die amerikanische Serie läuft aktuell von Montag bis Freitag um 19.20 Uhr. An die Stelle von «Alf» darf dann Jaleel White, besser bekannt als Serienfigur Steve Urkel, treten. Das im Original «Family Matters»  heißende Format, das hierzulande stets als «Alle unter einem Dach»  ausgestrahlt wurde, übernimmt dann die Sendeplätze am Vorabend.

Die Serie lief zuletzt regelmäßig bei Sendern der ProSiebenSat.1-Gruppe: 2001 und 2002 hatte ProSieben die Sitcom im Nachmittagsprogramm, ab 2003 zeigte kabel eins Folgen des Formats. «Alf» wird auch im Mittagsprogramm ersetzt, wo stets die Vortagsfolgen nochmals gezeigt werden. Auch hier ist dann «Alle unter einem Dach» zu sehen.

Keine Änderungen gibt es auf den Sendeplätzen um 18.30 und 18.55 Uhr – hier setzt RTL Nitro auch im neuen Jahr auf «Hör‘ mal, wer da hämmert».

Kurz-URL: qmde.de/67644
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel43 Jahre «Tatort»: Morden in Serienächster Artikel«Neo Magazin» begeistert die Jüngeren

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung