2014: ZDF investiert 330 Mio. Euro in Sport

2014 wird ein Jahr voller Sportereignisse, weshalb das ZDF sein Budget für diese Programmfarbe stark erhöht.

Die öffentlich-rechtlichen Ausgaben für Sportrechte und -übertragungen sind regelmäßig ein großer Diskussionspunkt unter Fernsehbeobachtern. Sind manche Branchenkenner der Meinung, die Sportinvestitionen würden überhand nehmen, sind andere der Ansicht, dass es noch immer nicht genug Sport bei den öffentlich-rechtlichen Anstalten gibt. Zumindest fürs kommende Jahr scheint das ZDF der letztgenannten Partei Recht zu geben.

Für 2014 stehen aufgrund der drei Sport-Großereignisse beim Mainzer Sender Investitionen in der Höhe von 330 Millionen Euro allein fürs Sportprogramm zu erwarten. Dies umfasst die Olympischen Winterspiele in Sotchi, die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien sowie die Mitte August startende Leichtathletik-EM in Zürich. Laut Digitalfernsehen.de werden allein diese drei Termine 164 Millionen Euro aus dem Haushaltsplan des ZDF verschlingen.

Das restliche Budget wird für die üblichen Sportbeiträge veranschlagt, die etwa in diesem Jahr 147 Millionen Euro kosteten. Dass das ZDF finanziell überlastet wird, steht trotz der zahlreichen Sportereignisse 2014 nicht zu erwarten: „Da immer über vier Jahre hinweg geplant wird, werden Mehrausgaben in einem Jahr durch Überschüsse im anderen ausgeglichen“, wird der Sender bei Digitalfernsehen.de zitiert.

20.11.2013 10:33 Uhr  •  Sidney Schering Kurz-URL: qmde.de/67458

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Im Leben von Richy Müller

Heute • 21:50 Uhr • Sky Krimi


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Das große Disney-Gewinnspiel

Pünktlich zu Weihnachten: Quotenmeter.de verlost tolle Preise aus dem Hause Disney! Musikalisch, knuffig und unterhaltsam! » mehr


Werbung

Surftipps

Trisha Yearwood macht die Musik wieder zum Hauptgericht
Die Musikbranche hat in den letzten Jahren einige erdbebenartige Umbrüche durchlebt - das kann man auch von Trisha Yearwood sagen.... » mehr

Werbung