Primetime-Check

Freitag, 08. November 2013

von

Welche Quoten waren für den ARD-Film «Papa auf Probe» drin? Konnte sich «Navy CIS: L.A.» bei kabel eins auf bessere Werte steigern? Und wie war es um die Spielfilme bei RTL II und ProSieben bestellt?

Gewinner beim Gesamtpublikum wurde das ZDF mit seinen Krimis: «Der Kriminalist» (Foto) sprach um 20.15 Uhr 4,74 Millionen Zuschauer an, danach wollten noch 4,89 Millionen Zuschauer den Ermittlern von «SOKO Leipzig» bei ihrer Arbeit zusehen. Dies führte jeweils zu über 15 Prozent Marktanteil bei allen. Das Erste erreichte ebenfalls über vier Millionen Zuschauer, allerdings einen niedrigeren Gesamtmarktanteil. «Papa auf Probe» generierte im Schnitt 4,24 Millionen aller Fernsehenden und damit verbundene 13,6 Prozent Marktanteil. Dafür sah es beim jungen Publikum besser aus als beim ZDF: 7,2 Prozent Marktanteil standen Werten von 6,1 sowie 6,7 Prozent gegenüber. Sat.1 verharrte mit «The Voice of Germany» auf der Spitzenposition bei den 14- bis 49-Jährigen, denn erneut sahen 2,6 Millionen aus dieser Altersklasse zu und sorgten so für beeindruckende 23,9 Prozent Marktanteil. Mit 4,06 Millionen Zusehern lag die Musikshow insgesamt aber sowohl hinter Das Erste, dem ZDF und RTL.

Auf letzterem Sender tat sich das Promi-Special von «5 gegen Jauch» dafür aber besonders bei den wichtigen Umworbenen schwer. Bloß 12,8 Prozent der 14- bis 49-Jährigen standen zur besten Sendezeit auf der Uhr, obwohl insgesamt immerhin 4,36 Millionen Zuschauer eingeschaltet hatten (14,7 % MA). ProSieben hatte zur Primetime wieder mal wenig zu melden, denn die beiden Spielfilme «Stirb Langsam 2» und «16 Blocks» waren teilweise noch nicht mal auf zweistellige Zielgruppen-Marktanteile gekommen. Ersterer Film lag beispielsweise mit 9,5 Prozent unter eben jenen zehn Prozent. Lediglich 1,75 Millionen Zuschauer, 1,03 Millionen davon werberelevant, wollten sich den Kult-Streifen aus dem Jahr 1990 erneut ansehen. «16 Blocks» steigerte sich danach zwar ein wenig auf 10,1 Prozent Marktanteil, die dazugehörigen Zuschauerzahlen gingen jedoch auf 1,16 Millionen insgesamt und 0,76 Millionen bei den 14- bis 49-Jährigen zurück. RTL II hingegen kann mit seinen Filmquoten zufrieden sein, schließlich erzielten «Lara Croft: Tomb Raider» sowie «Full Metal Jacket» erst 6,7 und dann 8,3 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten. Insgesamt 1,08 Millionen sahen den ersten Film, 0,84 Millionen den zweiten.

Sowohl kabel eins als auch VOX erging es mit ihren Serien erneut schlecht. «Law & Order: Special Victims Unit» (Foto) ergatterte bei VOX nicht mehr als 5,4 beziehungsweise 5,3 Prozent des jungen Publikums, «Criminal Intent» erzielte zwar bessere, aber ebenfalls kaum zufriedenstellende 5,9 sowie 7,8 Prozent. Immerhin war die absolute Zuschauerzahl den Abend über recht stabil zwischen 1,07 und 1,17 Millionen geblieben. Bei kabel eins kam keine einzige Serie über die Millionenmarke. Drei Wiederholungen von «Navy CIS: L.A.» blieben bei Zielgruppen-Marktanteilen zwischen 3,2 und 5,2 Prozent hängen, ehe eine Erstausstrahlung von «Prime Suspect» den Abend mit miesen 3,6 Prozent beendete.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/67251
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikelsixx punktet mit Sex-Geschichtennächster ArtikelPodcast: Das gute Nachmittagsfernsehen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Ralph Fürther
Eine Glanzleistung am späten Abend. Großartiger Talk zwischen Markus Lanz und Martin Schulz. Auch so können Politik? https://t.co/q0179PuaPP
Sky Sport News HD
2. BUNDESLIGA Oenning soll Magdeburg-Trainer werden: https://t.co/ljtglR66XI #Sky2Buli https://t.co/A0yItRyJrC
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung