Kino-News

Neues zu «X-Men: Zukunft ist Vergangenheit»

von

Regisseur Brian Singer verrät Wissenswertes über die nächsten Abenteuer von Wolverine

«X-Men: Zukunft ist Vergangenheit» kommt zwar erst am 22. Mai 2014 in die deutschen Kinos, doch einige interessante Details hat Regisseur Brian Singer bereits jetzt preisgegeben. So erklärte er etwa, dass Charles Xaviers Stuhl genau wie in den Comics ein Hover-Modell sein wird. Außerdem werde sich Bolivar Trask, ein eigentlich friedfertiger Charakter, nach dem Eindringen der Mutanten stark verändern. Den Kampf gegen die Angreifer sieht er als Einsatz für den Fortbestand der Menschheit an, die sonst vom Aussterben bedroht wäre.

Auch zur Handlung finden sich auf comicbookmovie.com schon einige Angaben, die vor allem die Rolle der wichtigsten Figur Wolverine betreffen. Diese begibt sich angeblich zusammen mit Professor X auf eine Zeitreise in die 1970er Jahre. Dort warten gleich mehrere Aufgaben auf ihn. Er muss Magneto befreien, Bolivar Trask davon abhalten, die Menschheit mit gefährlichen Mitteln zu verteidigen und auch Mystique an der Ausführung ihrer gefährlichen Pläne hindern.

Fans werden bei der Verfilmung einige altbekannte Gesichter wiedererkennen. So spielen James McAvoy und Patrick Stewart den Professor X, Michael Fassbender und Ian McKellen sind als Magneto zu sehen und Nicholas Hoult verkörpert Beast.

Kurz-URL: qmde.de/67187
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZDF-«Familiendetektivin» ermittelt ab 2014nächster ArtikelRTL: Alle drei Soaps bleiben

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung

Heute für Sie im Dienst: Manuel Weis Niklas Spitz

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Onward»

Die zwei Elfen-Brüder Ian und Barley Lightfoot kommen ins Heimkino. Und wir verlosen daher tolle Preise. » mehr


Surftipps

Linda Feller Videodreh wird zum Freundestreff
Freunde drehen mit Linda Feller das Musikvideo zur Single "Ab Jetzt". In diesem Jahr feiert Linda Feller 35-jähriges Jubiläum, und die Vorbereitung... » mehr

Werbung