Quotennews

Verhaltener Dienstag für ProSieben

von

Passable Pokernacht, «2 Broke Girls» nur solide: Der größte Renner am ProSieben-Dienstag war dieses Mal «Two and a Half Men».

Der ProSieben-Comedy-Dienstag lief auch schonmal stärker, großes Klagen wird man aus München angesichts der diese Woche erzielten Quoten allerdings sicherlich nicht hören: «Two and a Half Men» eröffnete die Primetime mit einer alten Doppelfolge und brachte es bei den Jüngeren schließlich auf gute 12,3 Prozent, die Reichweite lag zunächst bei 1,66 Millionen Gesamtzuschauern. Mit Folge zwei des Abends kletterte der Wer auf 1,72 Millionen.

Eine Wiederholung von zwei «2 Broke Girls»-Episoden ergatterte bei den Werberelevanten daraufhin solide 11,0 Prozent Marktanteil, bei allen Fernsehenden sank die Reichweite auf eher mäßige 1,43 sowie 1,34 Millionen Interessenten.

Ab 22.10 Uhr rief Stefan Raab wieder einmal zur «TV Total Pokerstars.de-Nacht», die jedoch nur leicht über dem Senderschnitt lief und somit erneut daran scheiterte, frühere Erfolge zu wiederholen. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 11,9 Prozent gemessen, bei allen TV-Konsumenten wurden 0,79 Millionen Zuschauer gezählt.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/67183
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSchweighöfer macht Sat.1 glücklichnächster ArtikelinfoNetwork gründet neuen Bereich 'Factual Entertainment'

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Onward»

Die zwei Elfen-Brüder Ian und Barley Lightfoot kommen ins Heimkino. Und wir verlosen daher tolle Preise. » mehr


Surftipps

Linda Feller Videodreh wird zum Freundestreff
Freunde drehen mit Linda Feller das Musikvideo zur Single "Ab Jetzt". In diesem Jahr feiert Linda Feller 35-jähriges Jubiläum, und die Vorbereitung... » mehr

Werbung