US-Fernsehen

FOX verschiebt Militär-Comedy

von

«Enlisted» wird rund zwei Monate später als eigentlich geplant starten.

Etwas länger auf die Erstausstrahlung im Fernsehen warten muss die neue FOX-Comedy «Enlisted», die im Militär-Umfeld spielt. Eigentlich wollte die amerikanische Fernsehstation die Ausstrahlung des Formats am 8. November 2013 starten – doch daraus wird zunächst nichts. An diesem Tag ist jetzt die Premiere der vierten Staffel von «Raising Hope» angesetzt. «Raising Hope» präsentierte sich zuletzt quotentechnisch eher schwach auf der Brust und soll in den letzten Wochen des Jahres immer mit zwei neuen Folgen zu sehen sein.

FOX hatte die Serie direkt im Sommer um 22 Episoden verlängert. «Enlisted» beginnt in den USA nun erst am 10. Januar 2014 – und wird somit ebenfalls freitags und in Zusammenspiel mit «Bones» zu sehen sein. Der Grund für die Verschiebung ist ein relativ einfacher.

FOX erklärte, dass man im Rahmen der Sport-Übertragungen, vor allem während Football-Spielen, Werbung für das neue Format schalten wolle. Football zielt ebenfalls auf ein männliches Publikum. Von der neuen Comedy hat der Kanal zunächst 13 Episoden geordert.

Mehr zum Thema... Bones Enlisted Raising Hope
Kurz-URL: qmde.de/66131
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMDR beendet «Escher – Der MDR Ratgeber»nächster ArtikelQuotencheck: «Stargate SG-1»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Chase Rice ließ die Herzen im Hamburger Mojo Club höherschlagen
Ein Überragender Auftakt - Chase Rice glänzte auf seiner ersten Deutschland-Tournee. Für die deutschen Country Music-Fans hat das Warten ein Ende -... » mehr

Werbung