US-Ableger von Sport1 nun auch online verfügbar

Seit Montag bietet Sport1 in seinem Online-Angebot neben dem Pay-TV-Sender Sport1+ auch den Pay-TV-Kanal Sport1 US im Online- und Mobile-Livestream an.

Sportfans haben mit dem neuen Livestream-Angebot von Sport1.de ab sofort die Möglichkeit auch den Pay-TV-Sender Sport1 US in der Online- und Mobile-Version zu nutzen. So können sie sich Football, Basketball und viele andere Sportarten aus den USA zuhause und auch unterwegs ansehen.

Beide Livestreams können vom PC oder Laptop aber auch von iPhone oder iPad über tv.sport1.de/sport1plus und tv.sport1.de/sport1us abgerufen werden. In Deutschland, Österreich und der Schweiz können Interessierte das Angebot ab sofort in drei Abonnement-Varianten mit einer Laufzeit von jeweils zwölf Monaten nutzen. Im Einzel-Paket sind Sport1+ und Sport1 US für jeweils zehn Euro monatlich erhältlich. Das „All-in-One“-Paket kostet 15 Euro pro Monat und enthält sowohl Sport1+ als auch Sport1 US. Den Einzelabruf von Sportevents darf der User künftig jeweils für fünf Euro nutzen. Für Ende 2013 ist zudem eine Livestream-App für Android- und Apple-Geräte geplant.

Der Sender Sport1+ strahlt neben internationalen Live-Fußballspielen auch die Matches der Tennis-Elite um Rafael Nadal, Roger Federer und Tommy Haas aus. Auch beim Motorsport spart der Pay-TV-Sender nicht: Neben den Trainings, Qualifyings und Rennen der Motorrad-WM MotoGP zeigt Sport1+ auch die FIM Speedway Weltmeisterschaft. Die wichtigsten Sportereignisse werden mehrmals täglich in den Sport1 News zusammen gefasst. Laut Robin Seckler, Director Digital von Sport1, wolle man den Kunden hochwertige Sportinhalte auf so vielen Plattformen und Endgeräten wie möglich anbieten. „Spitzenfußball, Weltklasse-Tennis und dank Sport1 US nun auch die NFL oder die NBA – das alles können Sportbegeisterte ab sofort immer und überall genießen!“, so Seckler.

Nach dem Motto „Sports, Stars and Stripes“ zeigt Sport1 US die gesamten Playoffs und das Saisonhighlight, den Super Bowl, live. Zudem haben bis zu sieben Live-Spiele pro Woche aus der National Football League (NFL) und die IndyCar Series mit Highlights wie dem berühmten 500-Meilen-Rennen von Indianapolis ihren Platz in der Programmplanung des Sportsenders.

02.09.2013 15:54 Uhr  •  Elisabeth Söllner Kurz-URL: qmde.de/65889

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Livestream ­ Pay-TV-Sender ­ Sport ­ Sport1 Plus ­ Sport1 US ­ Sport1+ ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Parker

Heute • 20:15 Uhr • Sky Cinema +24 HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Dirk g. Schlarmann
RT @LewisHoltby: Danke an Matze Ostzrolek ? Vielen Dank für die ohrenstöpsel!:-)))) Siiiiiiiiegggggg.... HHHHHHsssssssssVVVV... http://t.c?
Sven Töllner
RT @Sky_Jurek: #SSNHD Info #Skripnik + #Frings kriegen noch diese Woche neue Verträge. Duo hatte nach Übernahme 3 Pflichtspiele gewonnen #S?
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Drachenzähmen leicht gemacht 2»

Zum Kinostart von «Drachenzähmen leicht gemacht 2» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Gleich mitmachen und gewinnen! » mehr



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

Mrs Greenbird schaffen mit Postcards den Sprung in die deutschen Charts
Wenn am kommenden Freitag die Charts in Deutschland veröffentlicht werden, findet man auch einige Country als auch country affine Themen in den Top 10... » mehr

Werbung