Quotennews

Großes Interesse an Bahnchaos-«Brennpunkt»

von

Die Deutsche Bahn gerät in die Kritik – und Fernsehdeutschland schaut zu: Mit einem Bahnchaos-«Brennpunkt» traf Das Erste am Montag den Nerv der Zuschauer.

Die Deutsche Bahn befindet sich wieder in den Schlagzeilen: Aufgrund von Personalmangel ist im Regional- und Fernverkehr künftig großes Chaos zu erwarten. Das deutsche Fernsehpublikum zeigte großes Interesse an diesem Thema und verhalf dem Ersten mit seinem «Brennpunkt: Zorn über Zugausfälle – Bahnchaos bald bundesweit?» zu tollen Werten.

Ab 20.15 Uhr generierte das Format 3,99 Millionen Interessenten und erzielte somit sehr gute 14,3 Prozent Marktanteil. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurden unterdessen 1,19 Millionen Zuschauer gemessen, was einem tollen Marktanteil von 12,0 Prozent entsprach.

Zumindest bei den Jüngeren lief es danach auch mit dem Sommerkino im Ersten sehr gut: «Lieber verliebt»  brachte es bei 1,12 Millionen jungen Fernsehenden auf tolle 10,4 Prozent. Bei allen Zuschauern reichten 2,95 Millionen Fernsehende hingegen gerade einmal für maue 10,1 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/65488
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Wilfred» stürzt abnächster Artikel«90210» bleibt schwach

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung