Die Wochenschau

Excuse us for his Verunstaltung!

von

Die BBC musste sich für eine Karikatur von Prinz William entschuldigen und Heidi Klum hat sich für «Germany´s next Topmodel» quasi bei sich selbst entschuldigt. So sollte es nicht sein: SWR baut auf Quiz statt Regionales, Eva Hassmann bekommt kein Geld von Otto Waalkes, ZDF verwirrt am Mittwochabend, HÖRZU macht Leute für TV-Duell heiß und Klingone Kang ist gestorben.

30. KALENDERWOCHE 2013

SONNTAG - 28. Juli
Heidi hadert
Es gibt momentan genug Formate im deutschen Fernsehen, die nach wie vor hip zu sein scheinen, in Wirklichkeit aber längst ausgelutscht sind. Eines davon ist «Germany´s next Topmodel». Wie Sonntag zu vernehmen war, sagte sogar Heidi Klum persönlich in der Zeitschrift Singapore Women´s Weekly: „Ich mache die Sendung jetzt seit acht Jahren, wo ich nur Models beurteile und die Dinge tue, die ich seit 20 Jahren mache: Das kann manchmal sehr eindimensional sein.“ Diese überraschend pfiffige Erkenntnis Klums wurde jedoch gleich konterkariert, als sie meinte, dass ihr Jury-Job bei «America's got Talent» viel Spaß mache.

MONTAG - 29. Juli
Quiz statt Regionales
Eigentlich wollte SWR-Intendant Peter Boudgoust seinem Sender doch mehr Lokalkolorit verpassen. Das muss aber noch ein wenig warten, denn offenbar will er die Zuschauer im Südwesten jetzt im Sommer erst einmal mit Quiz zuballern. So machte der SWR Montag bekannt, dass er am 5. und 12. August unter dem Titel „Fernsehsommer im Südwesten: „Die lange Quiz-Nacht“ jeweils ab 22 Uhr fünf Stunden lang „rätselhungrige Daheimgebliebene zum Schwitzen“ bringen will. Puh! Dazu bedürfte es gerade im Südwesten gar keiner Quiz-Nacht, wenn die Temperaturen bis dahin so hoch bleiben. An die Region dachte da niemand.

DIENSTAG - 30. Juli
Kein Geld von Otto
Normalerweise bekommt Otto ja immer Geld und muss selbst keins überweisen. Das gilt aber nur für das Versandhaus. Der Komiker muss hingegen finanziell bluten. Wie bereits vor geraumer Zeit von ihm zu hören war, habe er seiner Ex-Frau Eva Hassmann viel Abfindung zu zahlen. Sie hätte nach der Scheidung ausgesorgt. Dieser Darstellung widersprach Hassmann Dienstag in der GALA: „Das ist totaler Blödsinn [...]. Fakt ist, dass ich meinen Unterhalt selber verdienen muss.“ Kann nicht schaden. Beide hätten sich auf einen einmaligen Betrag geeinigt, von dem sie bislang jedoch noch keinen Cent gesehen habe. 7 Riesen – Mann allein im Geld!

MITTWOCH - 31. Juli
Merkwürdiger Mittwochabend im ZDF
Irgendwas stimmte da nicht so ganz. Erst bekam man um 22:55 Uhr eine «ZDF zoom»-Reportage zum Thema Burger King aufgetischt, die genauso gut bei RTL hätte laufen können, obwohl sie sogar eine Ausgabe der RTL-Sendung «Undercover Boss» kritisierte, in der der Deutschland-Chef der Burgerkette sich als zu nett präsentiert habe. Ab 23:25 Uhr sah man Markus Lanz dann in seiner Talkshow ganz offen: Er gab zu, dass der Sender für «Wetten, dass..?» keinen anderen gehabt habe. Zudem initiierte Ruth Maria Kubitschek eine Runde autogenes Training, bevor Lanz sich (reingeschnitten!) in die Sommerpause verabschiedete.

DONNERSTAG - 1. August
Excuse us for his Verunstaltung!
Die BBC steckt aber in letzter Zeit auch ganz schön im Quark. Donnerstag war es für die britische Rundfunk-Institution mal wieder Zeit für eine Entschuldigung. Die galt diesmal Prinz William und seinen Anhängern. Im Frühstücksfernsehen von BBC 1 wurde zur Reklame für einen Auftritt der Comedy-Truppe Barbershopera ein Clip eingespielt, der wenige Sekunden lang eine Zeitung mit dem Foto des Prinzen zeigte. Auf diesem war er mit schwarzem Kugelschreiber von den Komikern mit Schnauzbart, Brille, Zahnlücke und Penis auf dem Kopf versehen worden. In der BBC-Redaktion hatte keiner den Fauxpas bemerkt. Oh my goodness!

FREITAG - 2. August
Heiß auf´s Duell
Wenn sich am 1. September Kanzlerin Merkel und ihr Herausforderer Steinbrück im TV-Duell gegenüberstehen, wird jeder zweite Deutsche einschalten. Meint zumindest die HÖRZU, die dieses Ergebnis einer TNS EMNID Umfrage am Freitag bekannt gab. Ganze 52 Prozent der Deutschen werden demnach definitiv einschalten und nur drei Prozent sind zurzeit noch unentschieden. Sollte das stimmen, wären das traumhafte Werte für die vier ausstrahlenden Sender. Es könnte gemutmaßt werden, dass dies an der Moderation von Stefan Raab liegt, doch laut Medienexperte Jo Groebel sei es die Erwartung eines härteren Duells als 2009.

SAMSTAG - 3. August
Klingone ist tot
Der Name des US-Schauspielers Michael Ansara wird den wenigsten Zuschauern sofort etwas sagen. Hören sie dann aber, dass er in seiner berühmtesten Rolle den Klingonen Kang in vielen «Star Track»-Folgen gespielt hat, dürfte es bei einigen klingeln. Mittwoch ist Ansara gestorben, was sein früherer Sprecher Freitag im Hollywood Reporter verkündete und am Samstag in unseren Landen die Runde machte. Ansara war aber auch noch Häuptling der Indianer in der Serie «Black Arrow». Westernfilme, u.a. mit John Wayne, kamen ebenfalls nicht ohne ihn aus. So wie seine Ehefrau Barbara Eden, die «Bezaubernde Jeannie». Ansara war ein echtes US-Original.


Na also! Die Vorhersage, die ich an dieser Stelle letzte Woche getroffen habe, war richtig: Es ist wieder etwas kühler. Die Prognose wurde Wahrheit. Und mit «Sag die Wahrheit» beschießt uns der SWR übrigens in besagten Quiz-Nächten u.a. auch, falls Sie das noch interessiert hat. Falls nicht, werden Sie aber bestimmt mit großem Interesse auf die erste Woche von Thomas Roth bei den «Tagesthemen» starren, nicht wahr? Genau deshalb wird die kommende Ausgabe dieser Kolumne ein Spezial sein. Wir werden den neuen Anchorman Tag für Tag begleiten und schauen, wie er sich so macht. Die Thomas-Roth-Premierenwoche – nächsten Sonntag in Ihrer „Wochenschau“! Auch diese Vorhersage wird stimmen...

Kurz-URL: qmde.de/65325
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel10. Quotenmeter Fernsehpreis: Die Nominierungennächster ArtikelIntelligente Fernseher?
loading...

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Ruf der Macht - Im Sumpf der Korruption

Heute • 20:15 Uhr • Sky Cinema HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sven Töllner
RT @SkySportNewsHD: Der HSV steht nach dem knappen Klassenerhalt vor dem Umbruch. Trainer Markus Gisdol fordert vom Umfeld Geduld. #ssnhd h?
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «La La Land

Zum Heimkinostart des Oscar-gekrönten Musicals «La La Land» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

24 Stunden Country Music im Fernsehen
GoldStar TV ändert sein Programm und zeigt 24 Stunden am Stück Country Music Videos. In den USA zeigen die Fernsehsender schon lange keine Musik me... » mehr

Werbung