TV-News

«TV-Lab» 2013: Mockumentary, Männermagazin und Kinderbelustigung

von

ZDFneo hat Titel und Konzepte seiner Sendungen für das «TVLab» vorgestellt, das vom 22. August bis zum 29. August stattfinden wird.

Mit «Heiß und Fettig» lief vergangene Woche ein Programm bei ZDFneo, das nicht wirklich erfolgreich beim «TVLab» abgeschnitten hatte. Auch wenn man nicht immer ganz nach dem Zuschauerwillen geht, versucht sich der Digitalkanal auch dieses Jahr wieder an einer neuen Auflage des experimentellen Projekts. Von 130 eingereichten Konzepten stellte der Sender nun sieben vor, die eine Pilotfolge bekommen. Wie jedes Jahr dürfen die Zuschauer dann abstimmen. Vom 22. August bis zum 27. August geht man, meist um 21.45 Uhr, auf Sendung. Bis zum 29. August darf dann abgestimmt werden.

Den Auftakt macht am 22. August um 21.45 Uhr «About Men – Das Magazin für echte Männer». Moderator Milton Welsh hinterfragt hier das gesellschaftliche Bild des Mannes mit Gästen wie dem Autoren Ferdinand von Schirach. Einen Tag später geht um 22.05 Uhr «Niemand hat die Absicht, einen Flughafen zu eröffnen» auf Sendung. Die Mockumentary befasst sich mit dem fiktiven Bau eines Flughafens, bei dem die Vorstellungen von Personal und Bauträgern auseinander gehen, und nähert sich so realen Bauprojekten an.

Am 24. August sendet man um Viertel vor zehn «Diese Kaminskis – Wir legen Sie tiefer». Vom Sender als Doku-Sitcom bezeichnet, widmet man sich drei Brüdern die ein Bestattungsunternehmen übernehmen. Wiederrum 24 Stunden später finden sich historische Persönlichkeiten in der Gegenwart wieder. Unter dem Titel «Hi-Hi-History! – Spartanisches Fernsehen von gestern» geht die Sketchcomedy auf Sendung, die man bei ZDFneo als „Zeitreise auf LSD“ bezeichnet. Bei diesem Format handelt es sich im Übrigen um den Sieger des „Viewers Contest“, bei dem die Zuschauer selbst Sendungskonzepte einschickten.

Das fünfte Format der Reihe heißt «Der Richter in Dir» und läuft am 27. August zur üblichen Sendezeit. ZDFneo nennt die Sendung Justiz-Dokutainment. Hundert Menschen sollen hier in einem echten Mordfall ein Urteil sprechen. Michel Friedman versucht dem Publikum die Rechtsprechung näher zu bringen, auch mediale Beeinflussung soll thematisiert werden. Das vorletzte Programm ist dann «Tohuwabohu» , in dem zwei Prominente als Jugendanimateure ein Wochenende lang Kinder belustigen müssen. Ross Antony und Jeanette Biedermann machen hier den Anfang. Zum Abschluss gibt es dann ebenfalls am 27. August, dann aber um 22.15 Uhr «Die Blender» zu sehen. Hier versuchen sich die Comedians Tahnee Schaffarczyk und Bastian Bielendorfer als Experten, zum Beispiel als Musical-Tänzer oder Fünf-Sterne-Koch und versuchen dabei nicht als Laien enttarnt zu werden.

Nach der Abstimmung folgt am 29. August um 21.45 Uhr noch einmal die Wiederholung des Siegerformates. Der Gewinner soll wie gewohnt in Serie gehen. Präsentiert wird das «TVLab» in diesem Jahr von Sarah Kuttner. Vorab veröffentlichte ZDFneo auch einen achtminütigen Trailer, in dem von allen Formaten ein erster Eindruck gewonnen werden kann.



Kurz-URL: qmde.de/64942
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Stuckrad-Barre» kehrt zurücknächster ArtikelRTL II: Carlos Zamorano neuer Direktor Marketing und Kommunikation

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Stefan Hempel
Ich träume vom Finale.. @DjokerNole vs #AlexanderZverev @SkySportDE #NittoATPFinals 19 Uhr geht's los...bis später? https://t.co/gfBizbQxH1
Sky Sport News HD
2. BUNDESLIGA Erwünschter Geburtstags-Partycrasher! So hat der 1. FC Köln Anthony Modeste vorgestellt - VIDEO:? https://t.co/5rQ0Virr9d
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung