US-Quoten

Wie steht es um «Franklin & Bash»?

von

Die Anwaltsserie war in den USA für solide Zuschauerzahlen gut, doch die kürzlich gestartete dritte Staffel macht TNT derzeit Sorgen. Anlässlich der nahenden Deutschlandpremiere bei kabel eins blicken wir etwas genauer auf die Quoten in den USA...

«Franklin & Bash» - Serieninfos

  • Executive Producer: Jamie Tarses, Kevin Falls, Bill Chais, Jason Ensler
  • Produktionsfirmen: FanFare Productions, Four Sycamore Productions, Left Coast Productions, Sony Pictures Television
  • Hauptdarsteller: Breckin Meyer, Mark-Paul Gosselaar, Dana Davis, Garcelle Beauvais, u.v.m.
  • In «Franklin & Bash» werden zwei junge Anwälte von einer großen Rechtsfirma engagiert, um dieser neues Leben einzuhauchen. Bei den Kritikern wurde die Serie mäßig aufgenommen.
  • siehe auch... Serien-Update von Quotenmeter.de
Für die kommende TV-Saison braucht kabel eins dringend Nachschub an US-Serien, denn wie Quotenmeter.de bereits exklusiv vor wenigen Tagen meldete, verliert man mit «Castle» demnächst ein weiteres, mit ordentlichen Quoten ausgestattetes, Programm an die große Schwester Sat.1. Neben der letzten neuen Staffel von «Body of Proof» kann der Münchner Privatsender in der neuen TV-Saison lediglich noch «Franklin & Bash» einsetzen. Das Format befindet sich in den USA bereits in der dritten Staffel und sorgte beim Kabelsender TNT für zumeist solide Einschaltquoten.

Insgesamt 2,74 Millionen US-Amerikaner sahen am 01. Juni 2011 die Premiere der neuen Anwaltsserie. Eine Woche später rutschte die Reichweite auf 2,61 Millionen ab, doch danach bewegte man sich wieder bei 2,88 und 2,76 Millionen Zuschauern. Ab Folge fünf begannen die Werte etwas zu bröckeln, fortan wurde die Hürde von 2,5 Millionen Zuschauern nur noch ganz knapp genommen.

So wurden mit Folge fünf bis sieben Reichweiten von 2,54, 2,58 und nochmals 2,54 Millionen gemessen. Mit der achten Episode landete man schließlich bei nur noch 2,34 Millionen Zuschauern und somit bei einem neuen Staffel-Tiefstwert. Eine Woche darauf erholte sich das Format und kam auf 2,84 Millionen Zuseher, ehe es zum Staffelfinale erneut leicht auf 2,54 Millionen hinab ging. Zum Vergleich: Auf ähnlichem Niveau lagen zuletzt auch die Folgen der zweiten «Dallas»-Staffel, die allerdings mit Pauken und Trompeten angekündigt wurden. Teilweise kamen die «Dallas»-Folgen auch auf weniger als zwei Millionen Zuschauer.

Im Schnitt kam die erste Staffel auf 2,64 Millionen Zuschauer ab zwei Jahren. Damit lag sie im annehmbaren Bereich für TNT. Die zweite Staffel legte im Sommer 2012 allerdings deutlich zu und erreichte durchschnittlich sogar 2,88 Millionen Zuseher. Möglich wurde das deshalb, weil die zweite Staffel öfters auch mal über drei Millionen Fans anlocken konnte.

Schon zum Staffelauftakt am 05. Juni 2012 wurde ein neuer Zuschauerrekord von 3,07 Millionen verbucht, mit den Folgen 14 und 15 wurden ebenfalls weit überdurchschnittliche 3,57 beziehungsweise 3,20 Millionen Zuschauer generiert. Allerdings lag der Minusrekord bei diesem Durchgang bei 2,16 Millionen, also einer noch geringeren Reichweite als bei Staffel eins.

Sorgen dürfte auch die vor wenigen Wochen gestartete dritte Runde machen, denn die erste Doppelfolge vom 19. Juni erzielte gerade mal 1,97 Millionen Zuschauer. Eine Woche darauf wurden leicht bessere bessere 2,2 Millionen Fans gezählt. Sollten die Reichweiten so bleiben, läuft die Serie Gefahr, nach der dritten Staffel abgesetzt zu werden. Das wäre jedoch ganz und gar nicht im Sinne von kabel eins, das den Nachschub wie bereits erwähnt tatsächlich dringend nötig hätte. Mit nur zehn Folgen pro Staffel kann die Serie in Deutschland jedoch ohnehin nicht durchgängig programmiert werden, denn schlimmstenfalls wäre dann nach 20 oder 30 Wochen wieder alles vorbei.

Kurz-URL: qmde.de/64677
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSport1 will weiter Regionalliga zeigennächster Artikel«Die Wollnys»: Best-of läuft sehr verhalten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung