TV-News

3 Minuten lang: Das Erste startet «Sportschau vor acht»

von

Immer freitags läuft ein kompakter Sportüberblick auf dem Sendeplatz von «Wissen vor acht».

Mit Beginn der neuen Bundesliga-Saison am 9. August wird Das Erste Deutsche Fernsehen freitags an seinem Vorabendprogramm eine kleine Änderung vornehmen. Ab dann wird die Wissenssendung «Wissen vor 8» nur noch montags bis donnerstags zu sehen sein. Freitags wird es sportlich im Programm des Ersten.

Erstmals kurz vor dem Bundesliga-Eröffnungsspiel wird Matthias Opdenhövel am 9. August um 19.45 Uhr eine kurze «Sportschau vor acht»  moderieren. Das Format, das allerdings nur drei Minuten lang ist, soll während der Bundesliga-Hinrunde 17 Mal im Programm auftauchen.

Opdenhövel soll darin auf den kommenden Bundesligaspieltag kompakt einstimmen und auch andere sportliche Höhepunkte des Wochenendes anreißen. Die Federführung dafür liege beim WDR, heißt es.

Kurz-URL: qmde.de/64617
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Echt Gold – Mein Magazin»nächster Artikelkabel eins wird an «Achtung Kontrolle» festhalten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Maren Morris live
Maren Morris begeistert ihre Fans bei Konzert in Köln . Nach ihrer US-Tour ist Maren Morris aktuell für fünf Auftritte erstmals in Deutschland, der... » mehr

Werbung