Quotennews

«Got to Dance» weiter stark, aber mit Verlusten

von

Den Tagessieg zum Beispiel musste die Sat.1-Show RTL überlassen. Auch Pochers Fußballcasting verlor gegenüber der Vorwoche viele Zuschauer, der Marktanteil in der Zielgruppe rutschte in den einstelligen Bereich.

Mit «The Voice of Germany» haben ProSieben und Sat.1 vorgemacht, dass Castingshow auch seriös gehen kann. Und, dass man damit auch noch Erfolg haben kann. Mit «Got to Dance» hatten die beiden Privatsender wohl ähnliches im Schilde, nur, dass hier nach Tanz- anstelle von Gesangstalenten gesucht wird. Mit den Einschaltquoten der ersten Sendung vom Donnerstag konnte ProSieben zufrieden sein, einen Tag später war Sat.1 mit der Ausstrahlung dran.

Dort gingen die Quoten etwas zurück, alles in allem wird man mit den im Schnitt gemessenen 2,12 Millionen Fernsehzuschauern aber auch hier noch zufrieden sein. Im Vergleich zur Auftaktfolge auf ProSieben gingen 0,23 Millionen Zuschauer verloren. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum lag bei 8,3 Prozent und somit auf dem Niveau von Donnerstag.

In der werberelevanten Zielgruppe musste man deutlichere Abstriche machen, denn hier ging der Marktanteil bedingt durch die stärkere Konkurrenz von RTL («Pool Champions» sicherte den Kölnern mit 18,7 % den Tagessieg) von 17,3 auf 14,9 Prozent zurück. 1,34 Millionen 14- bis 49-Jährige sahen zu. Die zweite Ausgabe von Pochers Fußballcasting «Das Duell – Alle gegen den BVB» musste nach 22.30 Uhr ebenfalls Federn lassen, der Marktanteil bei den Umworbenen verschlechterte sich von 12,2 Prozent in der Vorwoche auf nur noch 9,1 Prozent.

Vom Nachmittag und Vorabend kommen derweil weiter nur Hiobsbotschaften. «Messer, Gabel, Herz» beendete die erste Woche mit 4,9 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen – somit darf schon jetzt bezweifelt werden, ob die Sendung Montag fortgesetzt wird. «Navy CIS»  kam nach 18 Uhr schließlich nicht über maue Zielgruppen-Marktanteile von 5,5 und 6,1 Prozent hinaus. Bitter: kabel eins erzielte mit einer weiteren Folge der Krimiserie um kurz vor 17 Uhr einen richtig guten Marktanteil von 11,1 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/64502
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Trailerschau - völlig unverfrorennächster Artikel«Pool Champions» holen sich den Tagessieg

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung