Quotennews

US-Serien bereiten durch die Bank Kummer

von

Zu den Sorgenkindern gehören nicht nur die bekannten «V» und «CSI: Miami», sondern diesmal auch «Criminal Minds» samt Ableger.

US-Serien hatten kein einfaches Spiel am Donnerstagabend im deutschen Fernsehen. Das lag natürlich unter anderem am Finale von «Germany’s Next Topmodel», das mit 22,5 Prozent einen großen Teil vom Quotenkuchen abräumte. So tat sich beispielsweise kabel eins einmal mehr mit einem Dreierpack von «V»  schwer: Gerade einmal drei Prozent Marktanteil kratzte die Münchner Station mit dem Format zusammen. 0,56 Millionen Menschen ab drei Jahren schalteten zwischen 20.15 und kurz vor 23.00 Uhr ein. «Eureka»  steigerte sich danach auf ebenfalls nicht sonderlich prickelnde 4,3 und 4,1 Prozent.

Probleme hatte diesmal aber auch Sat.1 – und das ist etwas ungewöhnlich. Zwei Wiederholungen der Profiler-Serie «Criminal Minds»  holten für den Bällchensender nur 8,0 und 9,3 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Der Ableger «Team Red», der ab 22.15 Uhr zu sehen war, landete mit 9,2 Prozent auf ähnlichem Niveau.

Besonders hart traf es RTL: Hier kam «Psych»  nicht über vernichtende 6,5 Prozent Marktanteil hinaus. Kaum vorstellbar, dass die Kölner an dieser Programmierung noch allzu lang festhalten werden. Eher schon erstaunlich, dass das Format nach schon in der Vorwoche schwachen Werten, überhaupt noch eingesetzt wurde. Im Vorfeld machte «CSI: Miami»  seine Sache aber auch nur bedingt besser. Zwei alte Folgen der Bruckheimer-Serie kamen auf 8,3 und 9,2 Prozent – und lagen somit auf ähnlichem Niveau wie das BAU-Team in Sat.1.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/64083
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZDFneo: «Downton Abbey»-Marathon sehr gefragtnächster Artikel«Klugscheißer» verlieren erwartungsgemäß

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Dirk g. Schlarmann
RT @coke23andujar: I only have words of thanks for all the people of the club, teammates and fans. See you soon friends!! All the BEST in t?
Jens Bohl
Wie bitter, #Werder. Aber in der 2. Halbzeit waren sie auch zu passiv und am Ende kraftlos. Ganz wichtige Punkte verschenkt #svwm05
Werbung
Werbung

Surftipps

GoldStar Country Club bei Amazon Prime
Der GoldStar Country Club ist jetzt über Amazon Prime zu sehen. Heute starten Romance TV und GoldStar TV über Amazon Channels. Der Romantiksender i... » mehr

Werbung