US-Fernsehen

«American Idol» verliert zwei Jury-Mitglieder

von

Das Casting-Format steht wieder vor einem Umbruch. Angesichts der stark sinkenden Quoten vielleicht gar nicht schlecht.

Auch 2014 wird es bei FOX wieder eine neue Staffel der Casting-Show «American Idol» geben. Diese wurde in diesem Jahr aber definitiv vom Quotenthron gestoßen. Deshalb ist es den Machern vielleicht auch gar nicht unrecht, im nächsten Jahr nun neue Impulse zu setzen. Zwei der vier Jury-Mitglieder gaben nun nämlich ihren Ausstieg aus dem Format bekannt.

Nicky Minaj und Mariah Carey werden für die kommende Staffel demnach nicht mehr zur Verfügung stehen. DJ Minaj kehrt dem Format somit nach nur einer einzigen Season den Rücken. In einem Statement nannte sie ihre Teilnahme aber eine Erfahrung, die ihr Leben geändert hätte. Jetzt liege ihr Fokus aber wieder auf ihrer Musik.

Auch Carey war nur eine Staffel lang Teil der Jury des FOX-Formats. Wer sie dann 2014 ersetzen soll, steht aktuell natürlich noch nicht fest.

Mehr zum Thema... American Idol
Kurz-URL: qmde.de/64079
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWie Chuck Lorre Angus T. Jones ersetzen willnächster ArtikelBBL kann hohe Messlatte nicht halten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Johannes Brandl
RT @SkySportAustria: Nach Sky-Informationen ist der Wechsel von James #Jeggo vom @SKSturm zum @FKAustriaWien in trockenen Tüchern. Auch ein?
Sky Sport Austria
Nach Sky-Informationen ist der Wechsel von James #Jeggo vom @SKSturm zum @FKAustriaWien in trockenen Tüchern. Auch? https://t.co/WUG9no9YP3
Werbung
Werbung

Surftipps

Clint Black Album Looking for Christmas wird zum Musical
San Diego kann sich zum Weihnachten auf das Musical "Looking for Christmas" freuen. Während man sich zurzeit eher auf den Hochsommer vorbereitet, l... » mehr

Werbung