Quotennews

Kehrtwende für «Die Geissens»

von

Nach einem zuletzt leicht rückläufigen Quotentrend kam die Glamourfamilie diesmal sogar auf die bislang besten Werte dieser Staffel. Im Anschluss verlor RTL II deutlich an Boden, «Berlin» überzeugte wie immer.

Quotenübersicht der aktuellen «Die Geissens»-Staffel

  • 22. April: 1,74 Mio., 5,3% / 1,18 Mio., 9,8%
  • 29. April: 1,61 Mio., 5,1% / 1,08 Mio., 9,2%
  • 6. Mai: 1,40 Mio., 4,7% / 0,99 Mio., 9,1%
  • 13. Mai: 1,75 Mio., 5,5% / 1,26 Mio., 10,3%
Seit gut zwei Jahren ist es für den geneigten RTL II-Zuschauer kaum mehr möglich, nichts von «Die Geissens» mitzubekommen. Carmen und Robert Geiss prägen den Privatsender inzwischen so sehr wie kaum ein anderes Gesicht und fahren zudem regelmäßig Topquoten ein. Dennoch: In der neuesten Staffel gab es bislang einen kontinuierlichen Abwärtstrend (siehe Infobox). Doch an diesem Montagabend konnte die Kehrtwende eingeleitet werden, bei 1,75 Millionen Zuschauern wurden wieder richtig starke 5,5 Prozent des Gesamtpublikums unterhalten. In der werberelevanten Zielgruppe standen 1,26 Millionen zu Buche, hier wurde mit 10,3 Prozent erstmals in dieser Staffel ein zweistelliger Wert erreicht.

Im Anschluss daran wusste «Jungfrau sucht die große Liebe»  allerdings auch mit dem Staffelabschluss nicht wirklich zu begeistern und musste sich mit nur noch 1,12 Millionen Interessenten zufrieden geben. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum fiel auf 4,3 Prozent zurück. Auch bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren konnte das zuvor erreichte Niveau ab 21:15 Uhr bei weitem nicht gehalten werden, hier standen nun immerhin noch immer überzeugende 7,3 Prozent bei 0,77 Millionen zu Buche.

Deutlich besser lief es auch diesmal wieder für «Berlin - Tag & Nacht» , das um 19:00 Uhr 1,28 Millionen Menschen vor die Geräte lockte. Insgesamt bedeutete dies gute 5,4 Prozent, bei den besonders stark Umworbenen wurden fantastische 12,8 Prozent bei 1,05 Millionen erzielt. Zuvor schaffte es «Köln 50667»  bereits auf nur geringfügig schwächere 5,2 und 12,1 Prozent bei 0,89 Millionen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/63765
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAnsehnliche Rückkehr für «Hilf mir doch!»nächster ArtikelNBC nennt weitere Termine für TV-Saison 2013/14

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung