Die Wochenschau

Aus dem «EffEff»

von

Olli Dittrich und Cordula Stratmann mischten Das Erste auf. Hape Kerkeling und Ursula Karven mischen Yahoo auf. Leonardo DiCaprio mischt sich gelegentlich selbst auf. Undurchsichtige Aktionen: Baumarkt-Tricks vom NDR entlarvt, QR-Codes von rbb aufgeklebt, Hinweis «In aller Freundschaft» gegeben und Witze bei Carmen im Nebel gemacht.

18. KALENDERWOCHE 2013

SONNTAG - 5. Mai
NDR entlarvt Baumarkt-Tricks
Endlich ist im Sonntagsabschnitt mal wieder das Ergebnis eines NDR-Tests zu verkünden! Für sein Verbrauchermagazin «Markt» nahm der Sender Materialien, die in Baumärkten verkauft werden, unter die Lupe. Was dabei herauskam und am Sonntag veröffentlicht wurde, sei „erschreckend“: Spanplatten, PVC-Böden und Vinyl-Tapeten enthielten Giftstoffe, die bei entsprechender Behandlung in die Raumluft abgegeben werden und krebserregend wirken können. Na sowas! Wussten wir das nicht alle schon vorher? Gut, lassen wir dem NDR den Spaß, „Die Tricks der Baumärkte“ zu entlarven. Dass die Tricks anwenden, wussten wir ja nicht.

MONTAG - 6. Mai
Aus dem «EffEff»
Noch vor der Premiere vom grandiosen «Frühstücksfernsehen» geisterten Olli Dittrich und Cordula Stratmann bereits durch das Programm im Ersten. Stratmann war zu Gast im echten «ARD-Morgenmagazin» und verwirrte die Moderatoren Anne Gesthuysen und Sven Lorig damit, dass sie die Parodie auf deren Sendung als ebenso echt deklarierte wie die Charaktere von «EffEff», die nicht Dittrich spielen würde. In den «Tagesthemen» wurden am Ende Olli und Cordula schon als Sören Lorenz und Claudia Akgün zugeschaltet und überlachten sogar die letzten Worte von Caren Miosga teilweise. Endlich mischt da mal jemand den Betrieb auf!

DIENSTAG - 7. Mai
rbb klebt Codes
Wie der rbb Dienstag bekannt machte, werden seine Reporter von «Brandenburg Aktuell» ab sofort bei ihren täglichen Außendreharbeiten Aufkleber an den jeweiligen Orten hinterlassen. Diese sollen nur halb so groß wie normale Postkarten sein, den Schriftzug der Sendung, das Logo des Senders und vor allem einen QR-Code abbilden. Halten die Konsumenten dann ihr Smartphone oder Tablet als Scanner über diesen Code, erscheint auf den Geräten genau das Video, welches das rbb-Team über den ach so interessanten Ort in Brandenburg gedreht hat. Womöglich waren die ganzen QR-Codes, die bisher schon überall klebten, ebenfalls vom rbb.

MITTWOCH - 8. Mai
Hinweis «In aller Freundschaft»
In einer Rundmail teilte die Picture Puzzle Medien GmbH & Co. KG Mittwoch ihren „lieben Kollegen“ mit, dass doch am Vortag die 600. Folge der von ihr mitbetreuten ARD-Erfolgsserie «In aller Freundschaft» lief. Die habe sich sogar über den Quoten-Tagessieg freuen dürfen. MDR-Programmchefin Fernsehfilm Jana Brandt meinte, dass darin „jede Woche spannende, amüsante und manchmal auch nachdenkliche Geschichten“ gezeigt würden. Die Agentur schloss mit: „Wir freuen uns wenn Sie berichten!“ Das ist hiermit geschehen, Kollegen! Worin allerdings, vor allem noch im Nachhinein, der Sinn darin gelegen haben soll – keine Ahnung.

DONNERSTAG - 9. Mai
Der nervöse Gatsby
Anlässlich des neuen Films «Der große Gatsby» nach dem berühmten Roman von F. Scott Fitzgerald hat die TV Movie Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio über seine Ähnlichkeit mit der Hauptfigur des Buches interviewt. Ein Dandy wie Jay Gatsby sei er zwar nicht, weil er Frauen nicht mit Geschenken überhäufe und modisch bodenständig sei, doch ein Außenseiter wäre er als Schüler durchaus gewesen. Auch noch heute fühle er sich nicht so cool wie er wirke: „Ich bin häufig sehr nervös, man sieht es mir nur nicht an.“ verriet Leo. Da hätte «Der nervöse Gatsby» doch besser gepasst, denn vom großen gab es ja bereits ´74 einen (schlechten) Film.

FREITAG - 10. Mai
Yahoo! Kerkeling-Comedy und Karven-Yoga
Die Onlineplattform Yahoo machte Freitag auf die Erweiterung ihres Bewegtbildangebots Yahoo Screen aufmerksam. Die beiden größten Highlights dabei seien Videos von alten Sketchen mit Hape Kerkeling aus dessen «Total normal»-Zeit und Übungsvideos zum Yoga mit Ursula Karven. Das passt natürlich gut zusammen: Erst alte Kamellen ansehen und danach die alten Knochen bewegen. Wer vielleicht dazwischen Informationen will, kann Reportagen von Süddeutsche Zeitung TV oder Wissensclips von «Welt der Wunder» ins Auge fassen. Doch wieso sollte man das gerade bei Yahoo tun? Dafür gibt´s genug etablierte Quellen.

SAMSTAG - 11. Mai
Carmen macht Witze
Wenn am Samstagabend Raab, DSDS-Finale und Carmen im Nebel gleichzeitig laufen, schaut man natürlich letztere. Zum einen, weil sie aufgrund der kürzesten Sendedauer und der wenigsten Werbung noch am erträglichsten ist und zweitens, weil sie auch kurz vor Schluss diesen ungewollten Comedy-Faktor hat. Zu Jörg Knör sagte Carmen „Der Mann hat mehr Stimmen als die FDP“, zu „Glorious“, dass die Ähnlichkeiten mit dem ESC-Vorjahressieger „rein zufällig“ wären und „Wellness“ sei ein „neues Modewort“. Zusätzlich kopierte sie dreist «Sag die Wahrheit» mit «Jeopardy!»-Denkmusik. Ach, die Carmen! Was ein verrücktes Huhn!


Wer Single ist, aus dem Großraum Berlin, Köln, Düsseldorf, Duisburg oder Hamburg kommt, zwischen 35 und 55 Jahren alt ist und kochen kann, der wird nicht etwa bei «XY», sondern von unserer geliebten Casting Concept GmbH gesucht. Für eine neue Koch-Dating-Show ging dieser Aufruf Montag um. Eine ebenso zweifelhafte Aktion wie jene aus dieser „Wochenschau“. Trotzdem hat sie kein Eingang darin gefunden, weil wir so etwas von Casting Concept ja schon längst gewohnt sind. Und weil Gewohnheiten so schön sind, wird die nächste „Wochenschau“ auch wieder eine Spezialausgabe zur ESC-Woche sein; so wie es sie bereits letztes Jahr zum europäischen Musikwettbewerb gegeben hat. Apropos: Wussten Sie schon, wie die erfolgreichste deutsche Band heißt? Richtig: Santiano. Sagt zumindest die Carmen. Im Nebel. Also muss es stimmen!

Kurz-URL: qmde.de/63721
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelABC bestellt Ableger von «Once Upon a Time»nächster Artikel«DSDS» mit schwächstem Finale aller Zeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Doug Seegers im Oktober 2019 live in Deutschland
Doug Seegers kommt im Oktober 2019 für fünf Konzerte nach Deutschland. Zuletzt tourte Doug Seergers im Oktober 2017 hierzulande, jetzt kommt der Co... » mehr

Werbung