joiz ernennt Carsten Kollmus zum Geschäftsführer

Der frühere Viacom-Vermarkter Carsten Kollmus wird die Geschicke des im Sommer startenden Social-TV-Senders leiten.

Mit joiz startet im Sommer der erste so genannte Social-TV-Sender der deutschen Medienlandschaft. Mit Carsten Kollmus ernannte das Berliner Medienunternehmen einen erfahrenen Medienmann zum Geschäftsführer der deutschen Dependance. Der 41-Jährige war unter anderem Vermarkter für Viacom und Geschäftsführer von zoomin.TV, außerdem war der studierte Betriebswirt beim ZDF, IP Deutschland und Doubleclick tätig.

Alexander Mazzara, CEO und Gründer des in der Schweiz bereits einen Social-TV-Sender führenden Unternehmens, bezeichnet Kollmus als „erfahrenen Kollegen und ausgewiesenen Medienexperten“, der sich durch seine „große Erfahrung im Umgang mit allen Plattformen, egal ob TV, Web, Social Media oder Mobile“ als Geschäftsführer von joiz Deutschland empfiehlt.

Kollmus freut sich über die ihn erwartenden Aufgaben: „Der Launch von joiz in Deutschland ist wirklich sehr spannend und ich bin froh, von Anfang an dabei zu sein. joiz ist einerseits ein Sender mit den klassischen Verbreitungswegen und somit auch konventionell im Free-TV zu empfangen, aber alles, was wir senden, ist ganz konsequent auf den Second Screen und die direkte Interaktion mit den jungen Erwachsenen ausgerichtet.“

 •  Kurz-URL: qmde.de/63235

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Lost River

Heute • 20:15 Uhr • Sky Cinema HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sven Töllner
RT @Sky_Jurek: Das Warten hat ein Ende: #Kostic unterschreibt beim #HSV 5 Jahre Vertrag @SkySportNewsHD #SSNHD
Jurek Rohrberg
Daumen hoch! Die ersten Aussagen des Neu-Hamburgers #Kostic gleich bei @SkySportNewsHD #SSNHD #HSV #VFB https://t.co/xtwwxJlWEl
Werbung
Werbung

Surftipps

Oscarpreisträger Ryan Bingham singt neue Filmsongs
Ryan Bingham arbeitet erneut mit Scott Cooper für neuen Film zusammen. "The Weary Kind", aus dem Film "Crazy Heart", machte Ryan Bingham zum halben... » mehr

Werbung