Quotennews

«Circus HalliGalli» fährt weiter Achterbahn

von

Das Tief der Vorwoche wurde überwunden: Diese Woche erreichte die ProSieben-Chaosshow mit Joko & Klaas wieder den Senderschnitt. Zuvor lief der Abschied der neuen «Big Bang Theory»-Staffel sehr gut.

Wir brauchen von ProSieben nicht die Erlaubnis, Blödsinn zu machen, sondern wir müssen auch abseits des ganzen Quatsch Raum haben für unterhaltende Elemente, die so vielleicht bisher eher selten zusammen in einer Sendung zu sehen waren.
«Circus Halligalli»-Produzent Arno Schneppenheim
Am Dienstagmorgen geht es den Senderverantwortlichen von ProSieben bei der Quotenbekanntgabe wohl so wie am Montagabend den Fernsehzuschauern, wenn sie «Circus HalliGalli»  einschalten: Niemand weiß, was zu erwarten steht. Nachdem die Comedyshow mit Joko und Klaas drei Wochen lang über zwölf Prozent bei den Werberelevanten generierte, stürzte sie vergangene Woche auf mäßige 10,2 Prozent Marktanteil. Dieses Tief konnte die Chaossendung am Montagabend allerdings überwinden.

Ab 22.15 Uhr verfolgten 11,9 Prozent der 14- bis 49-jährigen Fernsehzuschauer «Circus HalliGalli» und hoben die Sendung somit wieder auf Senderschnitt. Beim Gesamtpublikum kam das Format mit 1,07 Millionen Interessenten und einer Sehbeteiligung von 5,3 Prozent dagegen ein weiteres Mal nicht sonderlich gut weg.

Vorab holte «The Big Bang Theory»  gewohnt tolle Quoten. Ab 21.15 Uhr erreichte die vorerst letzte neue Episode der Nerd-Sitcom 1,80 Millionen Fernsehende, darunter 1,57 Millionen Umworbene, und einen Zielgruppenmarktanteil von 13,2 Prozent. Eine Wiederholung steigerte sich im Anschluss auf 1,84 respektive 1,64 Millionen Zuschauer und 14,5 Prozent Marktanteil.

Der Abend endete lief für ProSieben auch nach «Circus HalliGalli»  zufriedenstellend: Stefan Raabs Rückkehr aus der Osterpause hielt 0,76 Millionen Fernsehende an den Bildschirmen, daraus resultierte für «TV total»  eine Sehbeteiligung von guten 6,5 Prozent. In der Zielgruppe wurden 12,9 Prozent gemessen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/63219
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Dallas» gibt bei SuperRTL abnächster ArtikelPrimetime-Check: Montag, 15. April 2013

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung