US-Quoten

«Happy Endings» macht ABC unglücklich

von  |  Quelle: tvbythenumbers.com

Richtig schwache Quoten für die ABC-Sitcom, aber auch andere Networks mussten im Vergleich zur Vorwoche Federn lassen.

Droht «Happy Endings» womöglich das Aus? Die Quoten in dieser Woche sind jedenfalls alarmierend: Die erste Folge um 20 Uhr kam zwar noch auf 2,76 Millionen Zuschauer und drei Prozent Marktanteil bei den 18- bis 49-Jährigen, die zweite krachte dann aber auf völlig indiskutable 2,1 Millionen sowie zwei Prozent Marktanteil bei den Umworbenen. In der vergangenen Woche konnte man sich mit beiden Folgen immerhin noch auf rund vier Prozent Marktanteil bei den Jungen über Wasser halten. Doch selbst das waren wahrlich keine Werte, die bei ABC Glücksgefühle ausgelöst haben dürften. «Shark Tank» verbesserte den Marktanteil auf vier Prozent, «20/20» holte zum Abschluss des Abends fünf Prozent.

«Undercover Boss» sicherte sich übrigens den Tagessieg, 7,3 Millionen Menschen sahen sich die CBS-Show an. Der Marktanteil in der Zielgruppe lag bei fünf Prozent. Im Vergleich zur Vorwoche gingen aber auch hier weit über eine Million Zuschauer flöten. «Vegas» konnte danach sieben Millionen Zuschauer unterhalten, der Marktanteil verringerte sich auf drei Prozent. «Blue Bloods» machte das dank 10,25 Millionen Zuschauern und immerhin vier Prozent Marktanteil aber wieder wett.

NBC blieb mit «Fashion Star» bei gerade mal 2,91 Millionen Zuschauern hängen, ein Re-Run von «Kitchen Nightmares» bescherte FOX sogar nur 2,31 Millionen. Beide Formate erreichten zur besten Sendezeit drei Prozent Marktanteil. Eine Wiederholung von «Grimm» ließ den Marktanteil bei NBC noch weiter auf zwei Prozent sinken, «Rock Center» beendete den Abend mit drei Prozent. Bleibt nur noch zu erwähnen, dass sowohl «Nikita» als auch eine für «Cult» kurzfristig eingesetzte alte Folge von «The Carrie Diaries» nur jeweils ein Prozent Marktanteil einfahren konnten. Also bleibt für CW trotz hektischer Programmänderung aus Quotensicht erst einmal alles beim Alten.

Kurz-URL: qmde.de/63178
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBBC feiert 50 Jahre «Doctor Who»nächster ArtikelMit dem Skoda zum Grimme-Preis

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Roy Orbison Only The Lonely
Monument veröffentlicht Roy Orbisons "Only The Lonely". Roy Orbison brachte 1960 seinen ersten Millionenhit "Only the Lonely (Know the Way I Feel)"... » mehr

Werbung