Quotennews

Champions League: Dortmund mit bestem Ergebnis

von

Keine Tore - aber dennoch tolle Zuschauerzahlen. Die Partie gegen Málaga war erfolgreicher als das Dortmund-Match gegen Real Madrid.

Fußballkrimi bei Sky

Bei Sky verfolgten 0,73 Millionen Zuschauer die Konferenz, dies entsprach tollen 2,3 Prozent Marktanteil. Mit 0,42 Millionen jungen Menschen wurden respektable 3,5 Prozent Marktanteil erzielt.
© Media Control
Obwohl Trainer Jürgen Klopp mit seiner Borussia Dortmund im spanischen Málaga nur eine torlose Partie ablieferte, wurde ein herausragendes Zuschauerergebnis eingefahren. Die Partie, die ab 20.45 Uhr im ZDF zu sehen war, erreichte im Durchschnitt 9,58 Millionen Zuschauer und sensationelle 30,8 Prozent Marktanteil. Keine Dortmund-Übertragung war in den vergangenen Monaten erfolgreicher, obwohl man im Oktober 2012 gegen Real Madrid schon auf 9,15 Millionen Zuseher kam.

Bei den 14- bis 49-Jährigen kann sich das ZDF aktuell über 3,11 Millionen Zuseher freuen, der Marktanteil belief sich hier auf tolle 26,0 Prozent. Die Vor-, Zwischen- und Nachberichte wurden zusammen ausgewiesen und hatten ab 20.25 Uhr 6,25 Millionen Zuschauer, die Marktanteile beliefen sich auf 23,5 Prozent bei allen sowie 19,7 Prozent bei den jungen Leuten.

Die Kurzausgabe des «heute-journals» erreichte um 21.30 Uhr 8,45 Millionen Fernsehzuschauer, mit 25,9 Prozent Marktanteil poliert man die Jahresbilanz etwas auf. Beim jungen Publikum schalteten 2,78 Millionen Zuseher ein, der Marktanteil lag bei 22,6 Prozent. Die Zusammenfassung von Real Madrig - Galatasaray Istanbul interessierte 6,39 Millionen, danach sahen noch 5,48 Millionen Menschen die Highlights von FC Bayern - Juventus Turin. 4,75 Millionen Fernsehzuschauer freuten sich über die Zusammenstellung der Höhepunkte von Paris - Barcelona.

Doch nicht mit der gesamten Berichterstattung stieß das ZDF auf großen Anklang: Das zehnminütige «UEFA Champions League Magazin»  ab 19.25 Uhr war völlig deplatziert. Nur 2,63 Millionen Menschen sahen zu, der Marktanteil lag bei mauen 10,5 Prozent. Auch bei den jungen Zusehern punktete man mit 5,5 Prozent nicht.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/63014
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAufwärts? «Niedrig & Kuhnt» zeigt sich stärkernächster Artikel«Die 25…» verhindert weitere Abstürze

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
?Ich kann verstehen, dass das für viele Leute ein großer Schock ist, aber ich bleibe bei dem, was ich immer gesagt? https://t.co/ibXgoCb6Qa
Torben Hoffmann
Training @fckoeln in München! Ausradeln und Stabilisationsübungen im Leo?s Sportclub! @SkySportNewsHD @SkySportDE https://t.co/UBQ0k3GzjT
Werbung
Werbung

Surftipps

High Valley 2018 erneut live in Deutschland
Das kanadische Country-Duo High Valley feiert seine Live-Premiere mit einem Konzert in Berlin. Zwei Juno Nominierungen und 10 GMA Canada Covenant A... » mehr

Werbung