Nächtliches Formel 1-Qualifying mit soliden Quoten

Das Wetter machte dem Qualifying in Australien einen Strich durch die Rechnung. Deswegen fand das Rennen zu einer anderen Zeit statt - hierzulande war es erst gegen 1 Uhr nachts zu sehen. Die Quoten waren in Ordnung.

Weil es in Melbourne wie aus Eimern geregnet hatte, wurde das Formel 1-Qualifying kurzerhand auf Sonntagmittag um 11 Uhr verschoben, in Deutschland war es um diese Zeit 1 Uhr nachts. Bereits um 0:50 Uhr begann RTL mit der Live-Ausstrahlung, für die sich jedoch nur 1,05 Millionen Menschen erwärmen konnten.

Der Marktanteil insgesamt lag bei mageren elf Prozent. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen hielt sich das Interesse an den Vorberichten in Grenzen. Im Schnitt wurden hier lediglich 0,95 Millionen gemessen, das entsprach 12,6 Prozent Marktanteil.

Das eigentliche Qualifying begann dann tatsächlich um ein Uhr nachts – die Reichweite stieg leicht auf 1,19 Millionen, der Marktanteil insgesamt betrug dank der späteren Sendezeit gute 14,8 Prozent. 0,71 Millionen Zuschauer waren zwischen 14 und 49 Jahre alt, der dazugehörige Marktanteil lag bei 16,6 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
 •  Kurz-URL: qmde.de/62684

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Formel 1 ­


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Brotherhood, Bis zum letzten Atemzug

Heute • 22:00 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Jens Bohl
Bin heute beim Jahresauftakt der Medienbranche in Frankfurt #DMK17 https://t.co/W1uvtrlz6a
Torben Hoffmann
RT @mfg1111: Reus ist bereit, schreibt .@kicker Das passt gut. .@SkySportNewsHD zeigt heute ab 18:20 Testspiel des #bvb vs #scp07 https://t?
Werbung
Werbung

Surftipps

Frankie Davies live in Deutschland
Die Britische Country-Sängerin Frankie Davie ist erstmals als Headliner in Deutschland auf Tournee. Erstmals seit ihren drei Support-Gigs für Count... » mehr

Werbung