Radio

Radio MA 2013/I: Die Gewinner & Verlierer

von

Antenne Bayern bleibt meistgehörter Einzelsender des Landes, SWR 3 wieder auf Position zwei. Leichte Gewinne für 1Live, Verluste für Bayern 1. Quotenmeter.de hat alle Radio-Quoten im Überblick.

Unter den Top5 der deutschen Radio-Sender hat sich diesmal nicht allzu viel getan. Nachdem Radio Antenne Bayern bei der Ausweisung im Juli 2012 über 20 Prozent dazu gewonnen hat, ging es diesmal leicht bergab. Mit nun noch 1,303 Millionen Hörern in der durchschnittlichen Stunde ist der Privatsender weiterhin die absolute Nummer 1 in Bayern. Dahinter folgt weiterhin SWR3 – der öffentlich-rechtliche Sender aber muss leichte Abschläge hinnehmen – kommt noch auf 1,113 Millionen. Dahinter folgen 1Live und Bayern 1.

Und dann gab es diesmal auch einige ganz dicke Verlierer, etwa die Münchner Energy Station, die von über 60.000 Hörern auf nur noch 30.000 fiel und somit – zumindest dieser Ausweisung nach – ihre Fangemeinde mehr als halbiert hat. Ähnlich mies geht es Donau3FM in Baden-Württemberg, dort muss man ein Minus von mehr als 44 Prozent schlucken. Das BB Radio in Berlin verliert rund 25 Prozent.

Die Hörerzahlen im Überblick
Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachen, Bremen
Nordrhein-Westfalen
Hessen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Saarland
Bayern
Berlin, Brandenburg
Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
Nationale Sender

vorherige Seite « » nächste Seite

Kurz-URL: qmde.de/62486
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikelkabel eins macht großen Fußball-Abendnächster ArtikelPassion schnappt sich US-Drama «Mercy»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

James Barker Band live in München
Energiegeladener Start der James Barker Band in die Deutschland-Tournee. Die Performance der fünf Musiker aus Kanada begeisterte das Publikum des r... » mehr

Werbung