TV-News

Anne Will moderiert Kanzlerduell

von

Ein weiterer Moderatorenposten für das TV-Duell zwischen Merkel und Steinbrück steht fest: Das Erste wird beim Kanzlerduell von Anne Will vertreten.

Nachdem die ProSiebenSat.1-Gruppe sich bereits, von beachtlichem Presserummel begleitet, für ihren journalistischen Vertreter beim Kanzlerduell entschied und bekannt gab, Stefan Raab zu entsenden, entschied sich nun auch die ARD für ihre Vertretung. Wie die Fernsehdirektoren der ARD am Dienstagmorgen bei einer in Frankfurt am Main abgehaltenen Konferenz beschlossen haben, wird für Das Erste Anne Will als Moderatorin am TV-Duell teilnehmen.

Am Wahlabend selbst setzt Das Erste auf Berichterstattung seitens Ulrich Deppendorf, Leiter des ARD-Hauptstadtstudios, und «Tagesthemen»-Moderatorin Caren Miosga. Gemeinsam wird das Duo Hochrechnungen präsentieren, eine Einschätzung der Ergebnisse bieten und Politikerinterviews führen.

Die TV-Duell-Moderatorenposten von ZDF und RTL sind noch nicht offiziell vergeben worden, allerdings ist fest mit einem erneuten Einsatz von Maybritt Illner (ZDF) und Peter Kloeppel (RTL) zu rechnen. Bei der vergangenen Bundestagswahl im Jahr 2009 setzte Das Erste auf «Hart aber fair»-Moderator Frank Plasberg, die Kanzlerduelle 2005 und 2009 moderierte seitens der ARD Sabine Christiansen.

Kurz-URL: qmde.de/62467
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelIst das Ende von «Dexter» besiegelt?nächster ArtikelDer klassische Zombie schlurft

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung