TV-News

FOX zeigt Adaption der ZDF-Produktion «Die Brücke»

von

«The Bridge» ist die US-Adaption des dänisch-schwedisch-deutschen ZDF-Hits «Die Brücke – Transit in den Tod»

Serienneuzugang für den Bezahlsender FOX: Er wird ab Herbst das neue Format «The Bridge» zeigen. Für die Serie sicherten sich die Amerikaner eine Topbesetzung: Diane Kruger («Inglourious Basterds») und Démian Bichir («A Better Life») werden die Hauptrollen in der von Shine und FX, Fox International Channels koproduzierten Serie übernehmen.

Meredith Stiehm, die als Autorin des US-Hits «Homeland» auf sich aufmerksam machte, adaptierte den mehrteiligen Kriminalfilm. Sie verlegte für die neue Serie die Öresundbrücke an die berüchtigte amerikanisch-mexikanische Grenze, wo ein Serienkiller sein Unwesen treibt. Die amerikanische Ermittlerin Sonya North (Diane Kruger) macht mit ihrem mexikanischen Kollegen Marcelo Ruiz (Démian Bichir) Jagd auf den Killer. In weiteren Rollen sind Ted Levine und Annabeth Gish zu sehen.

In Deutschland war die Ausstrahlung des Originals ein voller Erfolg, der sowohl bei allen sowie den 14- bis 49-jährigen punkten konnte. «Die Brücke – Transit in den Tod»  lief im vergangenen Frühjahr jeweils am Sonntag-Abend um 22 Uhr im ZDF und startete mit starken 3,36 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 17,0 Prozent und 18,4 Prozent bei den Umworbenen.

Kurz-URL: qmde.de/62353
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL II macht Micaela Schäfer zur Dating-Expertinnächster Artikel«Tiere bis unters Dach» geht in die dritte Runde

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung