Primetime-Check

Freitag, 1. Februar 2013

von

Ein weiteres Mal duellierte sich Günther Jauch mit den öffentlich-rechtlichen Sendern um den Tagessieg. Bei ProSieben startete man ein weiteres Mal die «Star Wars»-Saga, kabel eins versuchte es mit «Castle».

Nachdem das Dschungelcamp die Pforten schloss, hielten sich die Triumpfe RTLs gegenüber den Öffentlich-Rechtlichen zur Primetime in relativ engen Grenzen. Am Freitag verfehlte «Wer wird Millionär?»  mit 4,82 Millionen Zuschauern und den daraus resultierenden 14,8 Prozent Marktanteil ein weiteres Mal den Tagessieg beim Gesamtpublikum, wenn auch diesmal nur denkbar knapp. Beim werberelevanten Publikum konnte der Kölner Sender nicht ganz so zufrieden sein, denn mit 15,4 Prozent bei 1,66 Millionen lag man unterhalb aktueller Normalwerte. Etwas besser schnitt «Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichste Single der 90er-Jahre» im Anschluss ab, aus 1,70 Millionen jungen Menschen resultierten immerhin recht solide 17,2 Prozent. Bei den Konsumenten ab drei Jahren ließ Oliver Geissen hingegen deutlich nach, hier waren nur noch 3,07 Millionen und 11,6 Prozent drin.

Im ZDF punktete man mit bewährter Krimikost, auf die bereits in den Vorwochen stets Verlass war. «Der Staatsanwalt»  erreichte zunächst 5,02 Millionen Menschen, «SOKO Leipzig»  kam eine Stunde später auf ähnlich starke 4,94 Millionen. Die Marktanteile bezifferten sich auf sehr zufriedenstellende 15,3 bzw. 15,4 Prozent, womit man klar oberhalb der Sendernorm rangierte und stärker abschnitt als sämtliche Konkurrenten. Bei den jungen Menschen wurden zunächst 0,66 Millionen unterhalten, was 6,1 Prozent aller zur besten Sendezeit Fernsehenden entsprach. Danach kamen 7,0 Prozent bei 0,79 Millionen zustande. Das TV-Drama «Als meine Frau mein Chef wurde» konnte sich im Ersten des Zuspruchs von 3,32 Millionen Bundesbürgern sicher sein, was 10,9 Prozent Marktanteil entsprach. Bei den 14- bis 49-Jährigen schaffte es der Film auf 0,64 Millionen und 5,9 Prozent.

Bei den Privaten versuchten es gleich drei Sender mit Spielfilmen, wobei man hier ausnahmslos auf US-Ware zur Primetime setzte. In Sat.1 holte der Actionthriller «Der Staatsfeind Nr. 1»  eine Zuschauerzahl von 2,03 Millionen, was 6,6 Prozent aller Fernsehenden entsprach. Beim jüngeren Publikum lief es angesichts von 10,3 Prozent bei 1,10 Millionen recht solide. «Star Wars: Episode I - Angriff der Klonkrieger» hatte beim jungen Publikum bessere Karten, immerhin 12,9 Prozent wurden bei 1,38 Millionen generiert. Insgesamt kam der 1999 produzierte Science-Fiction-Streifen auf 2,19 Millionen Interessenten und 7,1 Prozent. RTL II überzeugte mit der Liebeskomödie «Wedding Planner - Verliebt, verlobt, verplant», denn diese lockte 0,97 Millionen Menschen zum Sender. Insgesamt bedeutete dies 3,0 Prozent Marktanteil, bei den Jüngeren standen 7,2 Prozent zu Buche. Der französische Kultfilm «Leon - Der Profi»  schaffte es ab 22:20 Uhr auf noch bessere 4,4 und 8,3 Prozent bei 0,84 Millionen Zuschauern.

Die Programmplaner von kabel eins versuchten es abermals mit der US-Serie «Castle» , die zuletzt mit Wiederholungen nur noch selten zu überzeugen wusste. Der Start der brandneuen fünften Staffel tat sich hier schon wesentlich leichter, die erzielten 1,60 Millionen und 4,9 Prozent Marktanteil werden die Programmplaner mit Sicherheit zufrieden gestellt haben. Bei den jüngeren Konsumenten zwischen 14 und 49 Jahren wurden 0,86 Millionen Serienfans gemessen, dies waren 8,0 Prozent aller Fernsehenden. Ein ganz besonderes Angebot machte VOX seinem Publikum mit der XXL-Dokumentation «Die Geschichte des Menschen - 70.000 Jahre Überleben, Erobern, Kämpfen», die über vier Stunden auf eine Sehbeteiligung von 1,52 Millionen verweisen konnte. Der damit einhergehende Marktanteil von 5,6 Prozent war sehr solide. Ähnlich verhielt es sich beim besonders stark umworbenen Publikum, wo man auf gute 0,88 Millionen und 8,9 Prozent verweisen konnte.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/61855
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Castle» startet stark in neue Staffelnächster Artikel«Fastnacht in Franken» gewohnt großartig

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Sturgill Simpson im Januar 2020 für zwei Konzerte zurück in Deutschland
Sturgill Simpson kommt im Rahmen seiner Europa-Tournee für zwei Konzerte nach Berlin und Hamburg Auf seiner neuntägigen Tournee wird der Grammy-Gew... » mehr

Werbung