Primetime-Check

Samstag, 19. Januar 2013

von

Musste «DSDS» gegen «Wetten, dass..?» weiter an Relevanz einbüßen oder rehabilitierte sich die Castingshow? Konnte ein «Stargate»-Special mit der Serienkonkurrenz «Navy CIS» mithalten?

Der große Hype um das neue «Wetten, dass..?» ist inzwischen schon wieder Geschichte, doch den Tagessieg schaffte auch die vierte Ausgabe mit Markus Lanz problemlos. Im Schnitt sahen 9,04 Millionen die Sendung, dies entsprach einem gewohnt starken Marktanteil von 27,7 Prozent. Beim jungen Publikum zwischen 14 und 49 Jahren konnten sich 2,71 Millionen für das Samstagabend-Bollwerk begeistern, was 22,3 Prozent aller Fernsehenden waren. Die Konkurrenz «Deutschland sucht den Superstar»  kam bei RTL nur auf 4,75 Millionen Zuschauer, womit aber immerhin überdurchschnittliche 14,4 Prozent Marktanteil einhergingen. In der werberelevanten Zielgruppe schlug man das ZDF knapp mit 23,8 Prozent bei 2,87 Millionen. Wesentlich stärker präsentierte sich anschließend «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!»  mit 7,97 Millionen Interessenten und 30,7 bzw. 44,3 Prozent Marktanteil.

Auf ein Kontrastprogramm setzte das Erste Deutsche Fernsehen mit dem drei Jahre alten Thriller «Sechs Tage Angst» . Dieser wusste zur besten Sendezeit 4,61 Millionen Bundesbürger zu begeistern, insgesamt führte dies zu soliden 13,9 Prozent Marktanteil. Beim jungen Publikum kam der Streifen auf 0,75 Millionen, der Anteil am Gesamtmarkt lag bei 6,3 Prozent. Danach ging dem Sender mit «Nacht ohne Morgen» allerdings die Puste aus, mit gerade einmal 8,3 und 3,4 Prozent bei 2,51 Millionen Konsumenten konnte man nicht mehr zufrieden sein. Ähnlich ging es ProSieben schon zur Primetime, denn der Mysterythriller «The Lazarus Project»  entpuppte sich mit nur 4,8 Prozent des jungen Publikums als Ladenhüter. Insgesamt schaffte es der Film auf eine Reichweite von 1,56 Millionen, mehr als 8,9 Prozent waren somit nicht zu holen.

Noch mehr am Publikum vorbei sendete Sat.1 mit einer weiteren Ausstrahlung von «Alice im Wunderland» . Die Burton-Interpretation des Klassikers sahen nur 1,52 Millionen. Insgesamt führte dies zu einem Marktanteil von 4,6 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen brachte eine Reichweite von 0,85 Millionen ebenfalls katastrophale 7,0 Prozent ein. Bei VOX schenkte man diesen Abend mit «Bulletproof Monk - Der kugelsichere Mönch» her, die Actionkomödie kam nämlich nicht über 1,29 Millionen Interessenten und 3,9 Prozent Marktanteil hinaus. Bei den jungen Zuschauern resultierten aus 0,66 Millionen ebenfalls enttäuschende 5,5 Prozent.

Verlassen konnte sich auch an schweren Tagen wieder kabel eins auf seine Dreifachdosis von «Navy CIS» , die zwar mit 1,32 Millionen und 4,0 Prozent aller bzw. 3,9 Prozent der umworbenen Konsumenten schwach in den Abend startete, im Anschluss jedoch an Zustimmung gewann. Folge zwei erreichte bei 1,64 Millionen ordentliche 4,9 und 5,6 Prozent, die letzte Folge kam ab 22:15 Uhr gar auf 5,8 und 7,1 Prozent bei 1,71 Millionen Serienfans. Mit diesen Zahlen wäre man bei RTL II sicher auch nicht unzufrieden gewesen, holte doch das Serienspecial «Stargate - The Ark of Truth: Die Quelle der Wahrheit» gerade einmal 0,65 Millionen Menschen zum Sender. Dies entsprach miesen 2,0 Prozent des Gesamtpublikums. In der Zielgruppe lief es mit 0,31 Millionen und 2,5 Prozent ebenfalls alles andere als gut.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/61593
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeuer Staffelrekord für «Ich bin ein Star»nächster ArtikelZahlen? Wofür?

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung