Köpfe

Goldene Kamera: Duell zwischen ARD und ZDF

von

In der Kategorie „Beste Information“ sind ausschließlich öffentlich-rechtliche Nachrichtenmoderatoren für die Goldenen Kamera nominiert.

Wenn im Februar durch die Hörzu zum 48. Mal die Goldene Kamera verliehen wird, stehen im Fokus der Kategorie „Beste Information“ die Leistung der Anchormen und Anchorwomen im Fokus. Sicher ist bereits, dass die Auszeichnung an eine Person aus dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen geht, denn unter den drei Nominierten befinden sich zwei ARD-Gesichter und ein Vertreter des ZDF.

So wird bei der Goldenen Kamera das Quotenduell zwischen den «Tagesthemen»  und dem «heute-journal»  fortgeführt. Die Jury des Film- und Fernsehpreises nominierten nämlich sowohl den «Tagesthemen»-Anchorman Tom Buhrow, der insbesondere für seine „sehr klare Sprache“ gelobt wird, als auch den Journalisten und Buchautoren Claus Kleber, der im «heute-journal» vor allem mit „umfassenden und detaillierten Erklärungen“ besteche.

Außerdem nominiert ist die seit 2006 montags bis freitags im «Nachtmagazin»  den Tag zusammenfassende Gabi Bauer, die die Jury durch „ihre pointierten Moderationen“ überzeugte. Verliehen wird die Goldene Kamera am 2. Februar 2013. Die von Hape Kerkeling moderierte Gala wird vom ZDF live übertragen.

Kurz-URL: qmde.de/61284
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1 startet neue «Hawaii Five-0»-Staffel im Februarnächster ArtikelQuotencheck: «Grey’s Anatomy»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung