TV-News

ProSieben setzt «We love Lloret» fort

von

In der zweiten Staffel geht es für die junge Partycrew in die Alpen – der Sender verspricht statt der Sonne Llorets nun viel Schnee.

Auch wenn die Meinungen über ProSiebens Partyspaß «We love Lloret» durchaus gemischt ausfallen können; eines kann man der Sendung nicht streitig machen. Bei den ganz jungen Zusehern und auch im Internet war das Format ein großer Erfolg. Nach dem quotenschwachen «Popstars» brachte es die erste Staffel der Sendung auf immerhin 10,2 Prozent Marktanteil in der wichtigen Zielgruppe – gestartet war man nach noch erfolgreichem «Popstars»-Auftakt mit 12,8 Prozent.

Ein genauerer Blick auf die Quoten lohnt sich aber: Einzelne Folgen holten bei den 14- bis 19-Jährigen knapp 30 Prozent Marktanteil, bei den 20- bis 29-Jährigen lag man ebenfalls recht konstant bei mehr als 20 Prozent. Deshalb gab ProSieben nun bekannt, dass es mehr von den Ruhrpott-Assis geben wird. Neben den schon aus Lloret bekannten Partymachern, soll es auch neue Gesichter zu sehen geben.

Im Winter finden Dreharbeiten für weitere Folgen statt. Diesmal allerdings nicht in der Sonne von Lloret, sondern in den Alpen – mit ganz viel Schnee, wie der Münchner Sender verspricht. Wann die Episoden laufen werden, ist noch nicht klar. Sinnvoll wäre allerdings noch ein Termin, zu dem sich die Temperaturen in Deutschland noch im überschaubaren Rahmen bewegen.

Kurz-URL: qmde.de/60755
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kino-Kritiker: «Anna Karenina»nächster ArtikelN24: Schwarze Zahlen in 2012

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung