Köpfe

Gottschalk will keine Konkurrenz zu Lanz

von

Wenn der Showmaster zur ARD zurückkehrt, will er dem neuem «Wetten, dass..?» aus dem Weg gehen. Dies verriet Gottschalk bei Markus Lanz.

Derzeit konkurrieren Thomas Gottschalk und Markus Lanz bereits um die Samstagabend-Zuschauer: Wenn Lanz mit «Wetten, dass..?» auf Sendung geht, bewertet Gottschalk vermeintliche Bühnenkünstler beim RTL-«Supertalent». Beide bisher ausgetragenen Showduelle hat Lanz klar gewonnen – sowohl beim Gesamtpublikum als auch in der Zielgruppe. Gottschalk will seinem Nachfolger daher bald keine Konkurrenz mehr machen.

Sollte der aktuelle «Supertalent»-Juror mit einer neuen Samstagabendshow zur ARD zurückkehren, werde er "dafür sorgen, dass wir uns aus dem Wege gehen." Dies verriet Gottschalk bei Markus Lanz selbst; das Gespräch in der ZDF-Talkshow ist am Donnertagabend zu sehen. "Im öffentlich-rechtlichen Bereich halte ich es für völlig unsinnig, wenn es eine Programmplanung gäbe, wo der Lanz im ZDF unterwegs ist und ich bei der ARD, also das halte ich für Quatsch", so Gottschalk weiter.

Dass Thomas Gottschalk als Moderator einer eigenen Show wieder auf die Samstagabend-Bühne zurückkehrt, gilt als wahrscheinlich: Zuletzt hatte die ARD-Vorsitzende Monika Piel im einen "Stern"-Interview über "konkrete Pläne" gesprochen, die man mit dem Showmaster habe. Ursprünglich sollen zwei Primetime-Shows Vertragsbestandteil Gottschalks mit der ARD gewesen sein.

Kurz-URL: qmde.de/60666
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRTL holt die «Betrugsfälle» zurücknächster ArtikelQuotencheck: «Leute heute»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung